Samstag, August 20, 2022
StartSmarthomeSiri Kurzbefehl für den Nuki Opener - so funktioniert es

Siri Kurzbefehl für den Nuki Opener – so funktioniert es

Ich habe es geschafft…per Siri Kurzbefehl den Nuki Opener ansprechen, damit dieser meine Tür per Sprachbefehl öffnet und hier erkläre ich Schritt für Schritt, wie es funktioniert.

Mittlerweile habe ich den Nuki Smart Lock 3.0 (Testbericht) seit vielen Monaten im Betrieb und seitdem eigentlich so gut wie gar keinen Schlüssel mehr bei mir, wenn ich aus dem Haus gehe. Warum nicht gleich den Nuki Smart Lock 3.0 Pro? Weil er für mich unnötig ist, wie ich in dieser Kaufberatung ausführlich erklärt habe (Link zum Artikel). Mit dabei natürlich auch den Nuki Opener, denn ich wohne zur Miete im 1. OG in einem 3-Parteien Haus und wollte die Haustür auch smart öffnen lassen. Bis jetzt habe ich aber einen Siri Shortcut gesucht, mit dem ich die Haustür per Apple Watch bzw. iPhone einfach mit einem Sprachbefehl öffnen kann. Bislang aber erfolglos, bis ich den Auskenner Nicolas kennen gelernt habe, der einen Shortcut erstellt hat, der aber alles andere als einfach zu konfigurieren ist, wenn man sich nicht auskennt. So wie ich halt und mit ihm zusammen habe ich diese Anleitung erstellt.

Voraussetzungen:

  • Nuki Smart Lock 3.0 oder Nuki Smart Lock 3.0 Pro
  • Nuki Bridge
  • Nuki Opener
  • iPhone oder iPad
  • ggf. Apple Watch

Einschränkungen:

  • Dieser Shortcut funktioniert nur mit iOS, also einem iPhone, iPad und/ oder einer Apple Watch. Mit Android ist dieses derzeit nicht möglich.

So erstellt man einen Siri Kurzbefehl für den Nuki Opener:

Um den Nuki Opener per Siri Sprachbefehl ansteuern zu können, benötigen wir mehrere Komponenten. Zum einen den Kurzbefehl als solches, dazu ein API-Token und die eigene Smartlock ID. Das klingt im ersten Moment ziemlich kompliziert, ist aber mit der passenden Anleitung gar nicht mehr so schwer, Daher unterteilt sich diese Anleitung in 3 Teile.

Die Teile 1.) und 2.) müssen an einem Rechner mit Windows oder MacOS ausgeführt werden. Auf mobilen Browsern funktioniert das nicht. Der 3.) Teil muss dann zwingend auf dem iPhone bzw. iPad erledigt werden, da hier der benötigte Kurzbefehl heruntergeladen werden muss.

1.) API Token generieren

1.1.) Zuerst loggt man sich mit dem Browser, in meinem Falle der Chrome Browser, über folgenden Link in die Nuki Weboberfläche ein:

1.2.) Anschließend klickt man auf der linken Seite auf „API“

1.3.) In dem sich öffnenden Fenster auf „API Token generieren“ klicken

1.4.) Es erscheint ein weiteres Fenster, bei dem man bei 1. irgendeinen Namen für das API Token vergibt, bei 2. kontrolliert, dass alle Haken gesetzt sind, um den API Token dann bei 3. zu speichern.

1.5.) Es erscheint eine sehr lange Zahlenkette, die man sich kopiert und am besten in einer Notiz kurz speichert oder anderweitig notiert.

1.6.) Danach kann man das Fenster links oben über das „x“ schließen.

2.) Smartlock ID herausfinden:

2.1.) Auf der Startseite des Nuki Webinterface klickt man auf den Nuki Opener, der bei mit „Haustür“ heißt. Daraufhin erscheint in der Adresszeile des Browsers die Smartlock ID. Es wird die Nummernfolge am Ende benötigt. Diese notieren:

https://web.nuki.io/#/pages/smartlock/92990xxxxx

3.) Kurzbefehl konfigurieren:

3.1.) Mit dem iPhone oder iPad den benötigten Kurzbefehl von Nicolas herunterladen und direkt in die Kurzbefehle App importieren lassen:

3.2.) Sobald dieser Import fertig ist, geht es an das Konfigurieren des Kurzbefehls bzw. Shortcut, in dem man auf „Kurzbefehl konfigurieren“ tippt.

3.3.) Im nächsten Fenster wird die zuvor ermittelte Smartlock ID eingetragen und dann auf „Weiter“ getippt.

3.4.) Weiter mit dem vorab erstellten API Token und dann auf „Kurzbefehl hinzufügen“

3.5.) Im nächsten Fenster links unten auf „Meine Kurzbefehle“ tippen, um in die Übersicht zu gelangen.

3.6.) Der Kurzbefehl erscheint nun in der Liste. Tippt man oben rechts auf die drei Punkte…

3.7.) …kann man den Befehl zum Ausführen selbst bestimmen. Bei mir sinnigerweise „Öffne die Tür“.

3.8.) Der gesamte Kurzbefehl sieht bei mir folgendermaßen aus:

3.9.) Ab sofort ist der Kurzbefehl zum aktivieren den Nuki Opener per Kurzbefehl aktiv und scharf geschaltet. Ab sofort genügt es nur noch „Hey Siri, öffne die Tür“ zu sagen und ca. 7 Sekunden später sollte der Summer laufen und sich die Tür öffnen lassen.

Peter W.
Peter W.https://www.mobi-test.de
Mit meinen Tests will ich den "normalen" Interessenten davor bewahren, sein hart verdientes Geld für Müll auszugeben. Denn leider ist es Fakt, das nicht alles Gold ist, was glänzt. Daher gibt es von mir kein Technik-Chinesisch oder Marketing Gelaber, sondern Klartext. Wenn ihr Fragen habt, dann verfasst einen kurzen Kommentar und wir versuchen diesen zu beantworten.
Ähnliche Artikel zum Weiterlesen

6 Kommentare

  1. Hallöchen,

    aus der Anleitung erschließt sich mir nicht, warum ich ein Smartlock 3.0 benötige, um den Opener in Shortcuts einzubinden

    • Ganz einfach, weil ich keine ältere Version besitze und lieber schreibe ich das hin, was ich selber ausprobiert habe, als irgendwelche Mutmaßungen. Ob es mit anderen Modellen funktioniert, muss jeder selbst ausprobieren.

      Gruß
      Peter

      • Hallo Peter,

        danke, für die schnelle Reaktion. Meine Frage zielte eher darauf ab, ob ich denn ein Smartlock benötige, um den Shortcut für den Opener zu erstellen.

        Danke nochmals und ein angenehmes Wochenende

        • Ohne Smartlock geht es nicht, denn die Bridge geht darüber ins Internet. Zumindest kenne ich es nicht anders. Ist der Akku des Smartlock leer, funktioniert es nicht mehr. So war es zumindest bei mir, also gehe ich davon aus, dass ein Smartlock vorausgesetzt ist.

          Gruß
          Peter

    • Ich hab das Problem, dass wenn ich den Shortcut ausführe, lediglich Ring to Open aktiviert wird und nicht die Tür geöffnet wird

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Smartphone Testberichte