Dienstag, November 29, 2022
StartSmartphone Tipps und TricksBundesweiter Warntag - so aktiviert man die Testwarnungen

Bundesweiter Warntag – so aktiviert man die Testwarnungen

Am 8. Dezember 2022 um 11 Uhr steigt der bundesweite Warntag, aber die allermeisten haben den Empfang der Testwarnungen gar nicht auf ihrem Smartphone aktiviert. Wie das bei iOS und Android aktiviert, erkläre ich hier Schritt für Schritt.

Stelle dir vor, es ist Warntag und keiner bekommt es mit. So, oder so ähnlich lief es letztes Jahr, als der bundesweite Warntag zum ersten mal stattfand. Dieses Jahr findet er zum zweiten mal statt, nachdem beim ersten Warntag doch so einiges, eigentlich alles, schief gegangen ist. Dieses mal wurde auch endlich die Warnung per Cell Broadcast (CB) der breiten Masse bekannt gemacht und auch wir haben im Podcast darüber gesprochen. Also die Technik, dass Smartphones Warnungen auch ohne entsprechende Apps jederzeit empfangen können. Allerdings ist bei vielen der Empfang der Testwarnungen gar nicht aktiviert.

Dabei spielt es keine Rolle, ob Android oder iOS und hier zeige ich Schritt für Schritt, wie man den Empfang dieser Testwarnungen aktiviert. Dauert nur ein paar Sekunden, denn es sich nur ein paar Klicks, aber man muss wissen wo.

Die offizielle Homepage zum bundesweiten Warntag:

1.) So aktiviert man die Test-Warnungen und iOS:

1.1.) Auf dem iPhone geht man in die Einstellungen und dort auf „Mitteilungen“

1.2.) Ganz unten findet man den Schalter für die „Test Warnungen“, der mit großer Wahrscheinlichkeit deaktiviert ist.

1.3.) Den Schalter umlegen, so dass er grün wird und die Test-Warnungen sind aktiviert.

2. So aktiviert man die Test-Warnungen und Android:

Bei Android gibt es, je nach Hersteller, verschiedene Wege, um zum Ziel zu kommen. Entweder bei Punkt 2.1.) weitermachen oder wenn das nicht funktioniert bei Punkt 2.7.) weiterlesen.

2.1.) Der einfache geht über die Einstellungen und dort auf „Benachrichtigungen“.

2.2.) Dort angekommen, tippt man auf „Notfallbenachrichtigungen für Mobilgeräte“…

2.3.) …dort ist der Schalter „Testwarnung“ zu finden, der mit großer Wahrscheinlichkeit deaktiviert sein wird.

2.6.) Diesen Schalter tippt man an, damit die Testwarnungen aktiviert werden und grün wird.

2.7.) Bei Android öffnet man die App „Messages“ oder „Nachrichten“ und tippt oben rechts auf das Profilbild

2.8.) Dort angekommen, tippt man auf „Messages-Einstellungen“…

2.9..) …auf „Erweitert“ tippen…

2.10.) …wo man den Menüpunkt „Notfallbenachrichtigungen für Mobilgeräte“ auswählen.

2.11.) Dort ist der Schalter „Testwarnung“ zu finden, der mit großer Wahrscheinlichkeit deaktiviert sein wird. Diesen aktivieren und fertig.

So könnte man diese Warnungen auch deaktivieren, was aber keinen Sinn macht, denn hier geht es um Tests auf überregionaler Ebene, die nicht zum Spaß stattfinden.

Peter W.
Peter W.https://www.mobi-test.de
Mit meinen Tests will ich den "normalen" Interessenten davor bewahren, sein hart verdientes Geld für Müll auszugeben. Denn leider ist es Fakt, das nicht alles Gold ist, was glänzt. Daher gibt es von mir kein Technik-Chinesisch oder Marketing Gelaber, sondern Klartext. Wenn ihr Fragen habt, dann verfasst einen kurzen Kommentar und wir versuchen diesen zu beantworten.
Ähnliche Artikel zum Weiterlesen

2 Kommentare

  1. Hallo Peter,
    vielen dank für den Artikel. War bei mir ebenfalls deaktiviert. Ein großes Lob auch für euren Podcast. Ich genieße den jeden Sonntag morgen. Ist schon zum Ritual geworden. Ich mag eure art, wenn ich auch nicht immer eurer Meinung bin. Macht weiter so und bis nächsten Sonntag 🤗

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Smartphone Testberichte