Kaum dürfen sich die Galaxy Nexus Besitzer über ein Update auf Android 4.0.2 freuen, da bringt man schon eine weitere Version heraus. Die 4.0.3 kommt wohl mit einer ganzen Reihe an Verbesserungen. Passend dazu steht auch die passende SDK für Entwickler in der Version R16 zum herunter laden bereit. Und die können sich über einige Verbesserungen freuen, an deren Ende wir uns als Nutzer der Apps erfreuen dürfen.

Die Liste beginnt bei Optimierungen der Integration von Google+ und GTalk, über Bluetooth, Kamera, bis hin zu Widgets. Entwickler bekommen weitere Zugriffe auf noch mehr Funktionen und so ihre Apps noch perfekter machen.

Hier die Kurzfassung:

Social stream API in Contacts provider: Applications that use social stream data such as status updates and check-ins can now sync that data with each of the user’s contacts, providing items in a stream along with photos for each. This new API lets apps show users what the people they know are doing or saying, in addition to their photos and contact information.

Calendar provider enhancements. Apps can now add color to events, for easier tracking, and new attendee types and states are now available.

New camera capabilities. Apps can now check and manage video stabilization and use QVGA resolution profiles where needed.

Accessibility refinements. Improved content access for screen readers and new status and error reporting for text-to-speech engines.

Incremental improvements in graphics, database, spell-checking, Bluetooth, and more.“

Den detaillierten Changelog könnt ihr euch hier durchlesen:

Das SDK selbst, bekommt man hier: http://developer.android.com/sdk/index.html

Quelle
via

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here