Sony streicht 2012 den Beinamen Ericsson dazu neue Bilder von Nozomi und zwei Unbekannten

Nun ist es Fakt. Nachdem Sony die Marke Ericsson für umgerechnet 1,05 Milliarden € gekauft hat, wird der Markenname „Ericsson“ ab Mitte 2012 von den Geräten verschwinden. Dann kommen Neuheiten nur noch unter dem Namen Sony auf den Markt. So wie es früher einmal war…

Man munkelt sogar schon, das das Sony Ericsson LT26i Nozomi, von dem ein weiteres Bild aufgetaucht ist, eines der letzten SE seiner Art werden könnte, denn es sind zwei weitere bisher unbekannte Neuheiten aufgetaucht. Bei denen handelt es sich offensichtlich um Geräte aus der Xperia Serie, aber oben findet man nur noch den Sony Schriftzug.

So dürfen wir gespannt, wie sich dieses Re-Branding auswirken wird


Quelle

via

Peter W.

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.