Bisher habe ich zwar viel über die Amazon Cloud Drive gelesen, aber nutzen konnte man das bisher bei uns in Good ol´Germany nicht. Nun scheint sich das geändert zu haben, denn als ich gestern abend in meinen Amazon Account rein bin, leuchtete mir eben diese Info entgegen.


Zu Beginn bekommt man 5 GB kostenlosen Webspace. Also genau wie z.B. bei Dropbox, welches ich bisher nutze und mittlerweile knapp 60 GB kostenlos dazu bekommen habe. Natürlich kann man auch bei Amazon beliebige Dateien hochladen und weltweit darauf zugreifen.

Für Windows und Mac gibt es bereits die passende App und die für Android, iOS und Windows Phone werden wohl nicht lange auf sich warten lassen. Genauso die Unterstützung dieses Cloud-Speichers durch weitere Apps.

Solltet ihr Amazon Kunde sein, dann schaut einfach mal links oben unter „Alle Kategorien“. Spätestens dort findet ihr den Link.

Hier noch mal schnell die Preise für weiteren Webspace, den man sich jederzeit hinzu kaufen kann:

  • 20 GB = 8 € pro Jahr
  • 50 GB = 20 € pro Jahr
  • 100 GB = 40 € pro Jahr
  • 200 GB = 80 € pro Jahr
  • 500 GB = 200 € pro Jahr
  • 1000 GB = 400 € pro Jahr
Mal sehen, ob es auf Dauer wirklich eine Alternative zu Dropbox und Co. wird. Welchen Service nutzt ihr?

3 KOMMENTARE

  1. 60 GB bei Dropbox? Da steh ich mit meinen 6 GB kostenlos dazu ja ziemlich ärmlich da.

    Wo haste die denn überall eingesammelt?

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here