Asus nutzt die Computex um neben dem ZenFone Selfie und der ZenWatch 2 auch gleich noch mal vier Tablets vorzustellen. Darunter drei Tablets der ZenPad Serie in 7, 8 und 10″ und dann noch eine Klasse höher da ZenPad S .0. Auch auch für diese habe ich hier alle wichtigen Daten und Infos übersichtlich in einem Artikel zusammen gestellt.

Wie es aussieht, sollen die “kleine” ZenPads die bisherige MeMoPad Serie ablösen. Und auch hier geizt ASUS beim 7 und 10,1-Zöller mit technischen Daten. Lediglich zum 8″ Modell des ZenPad gibt es konkrete Informationen und dabei ein wirklich interessantes Detail, welches man in dieser Form noch nicht gesehen hat. Und zwar kann man beim ZenPad 8 (und wohl auch nur bei dem) das Backcover austauschen. Ist ja schon bei einem Tablet ein Alleinstellungsmerkmal, aber hier kann man das Tablet einem Backcover bestücken, welches entweder weitere Lautsprecher beinhaltet. Genauer gesagt 6 Lautsprecher, die dann echten DTS-HD 5.1 Surround-Sound liefern sollen. Oder wie wäre es mit anderen Farben oder Leder auf der Rückseite? Oder einem zusätzlichen 4000 mAh Akku, der bist zu 15 Stunde Extra Power liefert. Eine ziemlich geniale Sache oder? Und wie so oft bei ASUS gibt es diverse Modelle innerhalb einer Größe und damit auch Unterschiede in der Bestückung. Allerdings gibt es mal wieder zu keinem dieser Neuheiten irgendwelche Infos bezüglich Preis oder Termine.Asus ZenPad 8.0

ASUS ZenPad 8.0:

  • Android 5.0 Lollipop
  • Asus ZenUI
  • 8″ IPS Display mit 1280 x 800 Pixel
  • 1,2 GHz Intel Atom x3-C3200 64bit Quad-Core Prozessor (Z380C)
  • Snapdragon 410 64bit Prozessor (Z380KL)
  • Mali 450MP4 GPU
  • 1 / 2 GB RAM
  • 8 / 16 GB interner Speicher
  • microSD bis 64 GB
  • 5 Megapixel Kamera
  • 2 Megapixel Frontkamera
  • WLAN 802.11 b/g/n
  • Bluetooth 4.0
  • GPS/GLONASS
  • 209 x 123 x 8,5 mm
  • 350 g

Produktseite: asus.com/ASUS_ZenPad_80

Bei den Farben kann man aus Black, White und Aurora Metallic wählen

ASUS ZenPad S 8.0:

Das als Z580C bzw. Z580CA bezeichnete Modell lässt mich anhand der Bezeichnung direkt an das Samsung Galaxy Tab S 8.4 (Testbericht) denken. Allerdings wird es das ZenPad S nur als reine WLAN Version geben. Aber nicht nur das, denn auch hier unterscheiden sich die beiden Modelle etwas voneinander. So verfügt nur das Z580CA über die Unterstützung für den als Zubehör erhältlichen Actice Pen und 4 GB RAM. Das Z580C wird es nur mit 2 GB RAM geben und ohne Active Pen Support.

  • Android 5.0 LollipopAsus ZenPad S 8.0
  • ASUS ZenUI
  • 8″ LED Backlight Display mit 2048 x 1536 Pixel
  • 320 ppi
  • Corning Gorilla Glass
  • 2,3 GHz Intel Atom Z3580 64bit Quad-Core Prozessor
  • PowerVR G6430 GPU
  • 2 GB RAM (Z580C)
  • 4 GB RAM (Z580CA)
  • 16 / 64 GB interner Speicher
  • microSD bis 128 GB
  • 8 Megapixel Kamera
  • 5 Megapixel Frontkamera
  • USB Type-C
  • WLAN 802.11 b/g/n
  • Bluetooth 4.0
  • Miracast
  • GPS / GLONASS
  • Stereo-Frontlautsprecher
  • 203,2 x 134,5 x 6,68 mm
  • 299 / 317 g

Produktseite: asus.com/ASUS_ZenPad_S_80

Pressemitteilung

[asa]B00MWXUKEY[/asa]

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here