Mit dem Meizu M9 hat der chinesische Smartphone-Hersteller viel Erfolg gehabt. Nun kommt das Meizu MX.

Jetzt hat Firmenchef Jack Wong, in seinem Forum, erste Bilder des Nachfolgers veröffentlicht. Das Meizu MX wird mit einem 4 Zoll Display und eine Auflösung von 640×960 auf den Markt kommen.
Ein HDMI Anschluss, 16GB Speicher und ein Dual-Core Cortex-A9 Processor runden die Sache ab. Als OS wird Android 2.3 zum Einsatz kommen. MX steht für „meng xiang“.Bedeutet nichts anderes als Traum. Ob es wirklich so ist, wird sich zeigen. Aber Fakt ist, aus China kommen mittlerweile ernstzunehmende Geräte. Klar, Apple fertigt in denselben Fabriken. Warum also sollen die Geräte von dort schlechter sein.

Ende des Jahres soll das Meizu MX in China für 548 Dollar auf den Markt kommen.
Ob es auch in Deutschland erscheinen wird wurde nicht gesagt.

Wir sind sehr gespannt wie es mit China weitergeht. Die Chance ist sehr groß das China in wenigen Jahren die Smartphone Welt dominieren wird mit Unternehmen die man heute noch garnicht kennt. Meizu könnte dazu gehören.
Quelle

Vorheriger ArtikelACER ICONIA A500 – ausdauerndes Android Tablet in den ersten Tests
Nächster ArtikelNokia Windows Phone 7 UI Konzept – Live Cubes
Hallo ich bin Markus und arbeite seit dem ersten Tag, im Februar 2011, hier auf Mobi-Test mit. Ich teste zumeist Smartphones. Weiterhin Kummer ich mich um die Technik hier im Blog. Das alles gut und geschmeidig läuft. ich war jahrelang selbständiger Kommunikationsberater und arbeite seit einiger Zeit, Festangestellt für ein internationales Beratungsunternehmen in der Automobil-Branche Ich bin Hamburger der seit einigen Monaten auf dem platten Land im Grenzgebiet zwischen Schleswig Holstein und Mecklenburg Vorpommern lebt. meine Haupt Geräte sind derzeit ein iPhone sowie eine Apple Watch. Bin davon aber massiv gelangweilt und suche seit einiger Zeit die passenden Android Geräte um den Umstieg zu schaffen.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here