Bisher bekommt man dieses kleine Sahneschnittchen (Testbericht) lediglich in 8GB oder 16GB, was vielen angesichts des fehlenden microSD-Slots ein Anti-Kaufargument ist. Nun scheint man sich bei Google auch für eine 32GB Ausführung zu erwärmen. Die ersten Schops haben es bereits gelistet.


Gleich drei groß US Onlineshops haben das 32er Nexus 7 aufgenommen. Ist ja an sich kein Problem. Einfach eine Standardvorlage nehmen, den Speicherplatz mit 32GB beschreiben und schon berichten alle darüber. Hier ist es ein wenig anders, denn alle drei zeigen dieselbe Artikelnummer 1B32. Viele Insider sind der Meinung, dass es auch schon recht bald losgehen könnte. Der Preis wird mit jeweils $269 angegeben.

Werdet ihr auf ein größeres Modell umsteigen? Ich erst einmal nicht, denn mir genügen die im Moment noch 16 GB völlig.

Quelle
[asa]B008RUBZVS[/asa]

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here