Mittwoch, November 30, 2022
StartAllgemeinGoogle Nexus Tablet - jede Menge Neuigkeiten

Google Nexus Tablet – jede Menge Neuigkeiten

Neben dem kommenden nächsten Smartphone LG Nexus 4 gibt es auch jede Menge Gerüchte und Neuigkeiten rund um die Nexus Tablets. So viele, dass ich sie kurz mal in einen Artikel zusammen packe. Vom Firmwareupdate, über einen Billig-Ableger, hin zum 10-Zöller Nexus Tablet.


Update:

Allerorten liest man davon, dass Google ein Update auf Android 4.1.2 Jelly Bean verteilt. Mein Nexus 7 (Testbericht) liegt schon die ganze Zeit neben mir und sucht danach. Bisher leider ohne Erfolg. Wer nicht warte will, findet hier eine Anleitung für das manuelle Update -> Link

Mit dem Update kommt endlich der schmerzlich vermisst Landscape-Modus auch im Homescreen und Appdrawer. Dazu noch etliche Performanceupgrades, damit die Lucie auch schön weiter fliegt. Ob und wann dieses 31 MB schwere Update auch auf die Galaxy Nexus und Nexus S Smartphones kommt, ist derzeit leider nicht bekannt.

32GB Variante:

Das eine kommt, war eigentlich klar. Vielen sind 16GB schlicht zu wenig und ohne Möglichkeit der Erweiterung haben viele zur Konkurrenz gegriffen. Jetzt scheint die Ablösung schneller zu kommen als gedacht. Es gibt eine Grafik in der man sehen kann, dass die 16GB (1B16) Ausführung mit dem Zusatz „EOL“ geführt wird. Dies bedeutet End of Life und auf deutsch so etwas wie Abverkauf. Stattdessen findet man dort die Bezeichnung der 32GB Variante 1B32. Ob der Preis gleich bleibt? Wer weiß.

$99 Nexus Tablet:

Nicht ganz so neu sind Gerüchte um einen Billig-Ableger unter $100. Laut einem führenden Analysten soll dieses im Dezember in Produktion gehen. Vielleicht als Antwort auf das kommende iPad Mini? Viele Infos hat man bisher nicht. Eigentlich gar keine, außer dieser Eingebung dieses Analysten…

10″ Tablet mit Super Display:

Vom selben Herren stammt auch das Gerücht, dass Google zusammen mit Samsung an einem 10″ Tablet mit einem superhochauflösenden Display mit 2560 x 1600 Pixel und 299 ppi arbeitet. Zum Vergleich: das iPad 3 2048 x 1536 Pixel und 264 ppi.

Was man davon zu halten hat? Ich glaube ihr denkt dasselbe wie ich…

Quelle / Quelle / Quelle / Quelle
[asa]B0095T0RVO[/asa]

Peter W.
Peter W.https://www.mobi-test.de
Mit meinen Tests will ich den "normalen" Interessenten davor bewahren, sein hart verdientes Geld für Müll auszugeben. Denn leider ist es Fakt, das nicht alles Gold ist, was glänzt. Daher gibt es von mir kein Technik-Chinesisch oder Marketing Gelaber, sondern Klartext. Wenn ihr Fragen habt, dann verfasst einen kurzen Kommentar und wir versuchen diesen zu beantworten.
Ähnliche Artikel zum Weiterlesen

1 Kommentar

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Smartphone Testberichte