Montag, November 28, 2022
StartAllgemeinHTC veröffentlicht Sourcecode zum Wildfire S und Desire HD, aber...

HTC veröffentlicht Sourcecode zum Wildfire S und Desire HD, aber…

HTC hat heute eine Reihe weiterer Sourcecodes freigegeben. Unter anderem für das Wildfire S und Gingerbread für das Desire HD. Gleichzeitig gibt es Meldungen, das HTC entgegen den Trend seine Bootloader sperrt.

 

Über das HTC Developer Center kann man sich ab sofort die aktuellesten Sources von HTC runterladen.

Ok, nicht so die superwichtige Nachricht, aber die folgenden Zeilen lassen aufhorchen.

Hersteller wie Samsung, Motorola oder Sony Ericsson haben angefangen ihre Bootloader offen zu lassen. Dieser Umstand macht Geschichten wie einen CyanogenMod etc. erst möglich und ist daher zu begrüßen und ein Schritt in die richtige Richtung.

HTC geht leider einen anderen Weg und hat bei so gut wie allen neuen Modellen eben diesen Bootloader gesperrt, so auch beim bald erscheinenden HTC Sensation.

Dadurch werden Moddings zwar nicht unmöglich, sind aber umständlicher zu bewerkstelligen und kommen erheblich später.

Aber wird uns das wirklich davon abhalten weiterhin HTC zu kaufen?

Quelle
Quelle

 

Peter W.
Peter W.https://www.mobi-test.de
Mit meinen Tests will ich den "normalen" Interessenten davor bewahren, sein hart verdientes Geld für Müll auszugeben. Denn leider ist es Fakt, das nicht alles Gold ist, was glänzt. Daher gibt es von mir kein Technik-Chinesisch oder Marketing Gelaber, sondern Klartext. Wenn ihr Fragen habt, dann verfasst einen kurzen Kommentar und wir versuchen diesen zu beantworten.
Ähnliche Artikel zum Weiterlesen

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Smartphone Testberichte