LG Optimus 3D ab sofort erhältlich

Nach Prozessoren mit zwei Kernen, Kameras mit ungezählten Megapixeln und Touchscreens, die sensibler reagieren als medizinische Geräte, heißt das neue Maß aller Dinge 3D. Der Wettlauf um die ersten Smartphones mit der begehrten Technik hat begonnen und wieder hat LG das Rennen für sich entschieden. Das LG Optimus 3D ist ab sofort erhältlich.

Wie schon der ältere Bruder, das LG Optimus Speed, das erste Smartphone mit Dual-Core, betritt das Optimus 3D mit der 3D-Technik ebenfalls Neuland. Das Besondere ist dabei, dass der 3D-Effekt ohne zusätzliche und störende Brille auskommt und sogar Foto- und Videoaufnahmen in 3D möglich macht.

Wir gut das Ergebnis am Ende aussieht und ob man auch ohne Kopfschmerzen längere Zeit in 3D spielen und Filme schauen kann, wird sich erst zeigen. Der erste Schritt in Richtung 3D im Alltag ist LG damit auf jeden Fall gelungen.

Als weitere Besonderheit beschreitet das LG Optius 3D-Neuland im Bereich Augmented Reality. Als erstes Smartphone bietet LG einen 3D-Augmented-Reality-Browser an, der über den Market gedownloaded werden kann.

 

Wir von mobi-test.de sind gespannt darauf, wie das Smartphone sich schlagen wird und wohin der Weg in Zukunft gehen wird.

Quelle

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.