Bei Samsung scheint sich so langsam die Erkenntnis durchzusetzen, dass wir lieber Alu statt Plastik haben wollen. Nun wurden mit dem Galaxy A3 und Galaxy A5 gleich zwei Alu-Smartphones vorgestellt. Hier habe ich mal wieder alle wichtigen Daten, Links und Infos zu beiden Neuheiten gesammelt.

Nach dem Samsung Galaxy Alpha, dem Galaxy Note Edge und dem Galaxy Note 4 gibt es mit dem A3 und A5 gleich zwei Neuheiten, die auf einen Unibody aus Aluminium ala HTC One M8 (Testbericht) setzen. Trotzdem sind beide direkt als waschechte Galaxys erkennbar. Samsung hat wirklich schnell gelernt und bedient den Markt in alter Manier in kürzester Zeit mit mehreren passenden Modellen in verschiedenen Klassen. Schick sind die beiden auf jeden Fall und von der Ausstattung her echte Mittelklasse. Somit dürften die beiden durchaus bezahlbar sein. Dabei unterscheidet sich das A3 vom A5 primär beim Display, dem RAM, der Kamera, den Abmessungen und dem Akku.

Samsung Galaxy A3:

  • Android 4.4.4 KitKat
  • 4,5″ Super-AMOLED Display mit  960 x 540 Pixel
  • 245 ppi
  • 1,2 GHz Snapdragon 410 Quad-Core Prozessor
  • Adreno 306 GPU
  • 1 GB RAM
  • 16 GB interner Speicher
  • MicroSD bis 64 GB
  • 8 Megapixel Kamera
  • 5 Megapixel Frontkamera
  • LTE Cat.4
  • WLAN 802.11 b/g/n
  • Bluetooth 4.0
  • NFC
  • GPS / GLONASS
  • 130,1 x 65,5 x 6,9 mm
  • 110 g
  • 1900 mAh (nicht wechselbar)

Das Galaxy A3 soll ab November in Asien erhätlich sein. Zu  uns kommt es erst im Januar in den Farben Pearl White, Midnight Black, Platinum Silver, Soft Pink, Light Blue und Champagne Gold. Leider wurde bislang kein Preis genannt.

 

Samsung Galaxy A5:

  • Android 4.4.4 KitKat
  • 5″ Super-AMOLED Display mit 1280 x 720 Pixel
  • 294 ppi
  • 1,2 GHz Snapdragon 410 Quad-Core Prozessor
  • Adreno 306 GPU
  • 2 GB RAM
  • 16 GB interner Speicher
  • MicroSD bis 64 GB
  • 13 Megapixel Kamera
  • 5 Megapixel Frontkamera
  • LTE Cat.4
  • WLAN 802.11 b/g/n
  • Bluetooth 4.0
  • NFC
  • GPS / GLONASS
  • 139,3 x 69,7 x 6,7 mm
  • 123 g
  • 2300 mAh (nicht wechselbar)

Genau wie das Galaxy A3 kommt es im Januar zu uns. Auch die Farben sind identisch und auch hier gibt es noch keinen Preis.

 

Offizielles Video:

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von YouTube nachzuladen.
Inhalt laden

PHA+PGlmcmFtZSBzcmM9Ii8vd3d3LnlvdXR1YmUuY29tL2VtYmVkL20xdXpYQm9fVlBRIiB3aWR0aD0iNjQwIiBoZWlnaHQ9IjM2MCIgZnJhbWVib3JkZXI9IjAiIGFsbG93ZnVsbHNjcmVlbj0iYWxsb3dmdWxsc2NyZWVuIj48L2lmcmFtZT48L3A+

Pressemitteilung

[asa]B0084DWD4Q[/asa]

3 KOMMENTARE

    • Das ist halt der Preis für das Unibody Design. Allerdings kann ich mich nicht erinnern wann das letzte mal jemand aus meinem Freundeskreis einen Akku nachträglich gekauft hat…

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here