Mittwoch, August 17, 2022
StartNeuheitenGartner: Nur 1,6 Millionen verkaufte WP7 Geräte in Q1

Gartner: Nur 1,6 Millionen verkaufte WP7 Geräte in Q1

Während Microsoft zu den Verkaufszahlen von Windows Phone 7 schweigt, haben die Marktforscher von Gartner nun neue Marktzahlen vorgelegt. Demnach gingen im ersten Quartal des Jahres 1,6 Millionen Windows Phones an die Kunden.

Anfang des Monats gab es schon einmal solche Gerüchte.So will der russische Analyst Eldar Murtazin herausgefunden haben, dass nur knapp 674.000 Geräte verkauft wurden.

Handys mit Windows Mobile OS wurden im ersten Quartal 2010 3,69 Millionen verkauft. Microsofts Verkäufe gingen damit trotz neuem Betriebssystem innerhalb eines Jahres leicht zurück. Gartner geht allerdings davon aus, dass  Anteile ausgebaut werden können, sobald Nokia die ersten Geräte mit dem System auf den Markt bringt.

Zum Vergleich liegen die Verkaufszahlen von Android Handys in Q1 bei 36,26 Millionen.

ZDNet hat Microsoft mit diesen Zahlen konfrontiert und bekam – natürlich -keine Reaktion.

Quelle

Letzte Artikel von Jens G. (Alle anzeigen)
Ähnliche Artikel zum Weiterlesen

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Smartphone Testberichte