Apple stellt das iPad Air 3 und das iPad Mini 5 vor

Ziemlich unerwartet gibt es Neuigkeiten aus Cupertino, also Apple-City. Denn es wurden das iPad Mini 5 (2019) und das iPad Air 3 (2019) vorgestellt und es hat sich einiges getan. Hier findet ihr alle wichtigen Daten, Infos, Preise und Links.



Ich bin ja absolut kein Apple Fan, aber in unserer Familie gibt es ein iPhone, ein iPad Air und zwei iPad Mini. Wer ein Tablet braucht oder möchte, dem empfehle ich nach wie vor nur die Bretter von Apple. Da geht einfach nichts drüber. Und das sage ich als überzeugter Android Nutzer. Aber egal. Kommen wir zu den beiden überraschenden Neuheiten.

iPad Mini 5 (2019):

Lange sah es so aus, als ob Apple das Mini sterben lassen würde. Gab es doch schon Jahre kein neues Modell mehr. Alles Geschichte, denn hier ist es. Das iPad Mini 5 (2019) und gerade das Mini hat es etliche Neuerungen bekommen. Genau wie beim neuen iPad Air  kommt auch hier der Apple A12 Bionic Prozessor zum Einsatz. Bis zu 300% mehr Leistung gegenüber dem Vorgänger werden versprochen. Bei der Grafik ist sogar von einer Steigerung um 900% die Rede.

Mit die wichtigste Neuerung ist aber die Unterstützung des Apple-Pencil der ersten Generation und der Bluetooth-Tastatur. Mit 7,9″ und einer Auflösung von 2048 x 1536 Pixel ist das Retina Display gleich geblieben, ist aber jetzt True-Tone fähig und eine Helligkeit von bis zu 500 nits erreichen. Die Frontkamera besitzt nun 7 Megapixel. Die Abmessungen sind 203,2 x 134,8 x 6,1 mm und es bringt als Wifi-only gerade einmal 300 g auf die Waage. In der LTE Ausführung sind es 308 g.

Bei den Farben bleibt alles beim Alten. Silber, Space Grau und Gold gibt es zu Auswahl. Beim Speicher hat man die Wahl zwischen 64 GB oder 256 GB und wie immer zwischen WiFi und LTE. Verfügbar ist es ab dem 3. April 2019 und das sind die Preise:

  • iPad Mini 5 (2019) 64 GB Wifi: 449 €
  • iPad Mini 5 (2019) 64 GB LTE: 589 €
  • iPad Mini 5 (2019) 256 GB Wifi: 619 €
  • iPad Mini 5 (2019) 256 GB LTE: 759 €

Produktseite: apple.com/de/ipad-mini



 

iPad Air 3 (2019):

Genau wie das iPad Mini 5 kommt auch hier der Apple A12 Bionic Prozessor zum Einsatz. Mit 10,5″ ist das Display größer geworden und bietet 2224 x 1668 Pixel nebst True-Tone Unterstützung und eine maximale Helligkeit von 500 nits. 

Leider wird hier aber auch nur der Apple Pencil der ersten Generation unterstützt, dafür kann aber das Smart Keyboard mit 10,5 Zoll verbunden werden. Die Abmessungen lauten auf 250,6 x 174,1 x 6,1 mm bei einem Gewicht von 456 g beim Wifi Modell und 464 g bei der LTE Ausführung. Auch das iPad Air 3 (2019) kommt in den bekannten Farben Silber, Space Grau und Gold, ist ab dem 3. April 2019 erhältlich und kostet:

  • iPad Air 3 (2019) 64 GB Wifi: 549 €
  • iPad Air 3 (2019) 64 GB LTE: 689 €
  • iPad Air 3 (2019) 256 GB Wifi: 719 €
  • iPad Air 3 (2019) 256 GB LTE: 859 €

Produktseite: apple.com/de/ipad-air

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Scroll to Top