Freitag, Dezember 2, 2022
StartAllgemeinAsus News Part 2 - Firmwareupdate für das Transformer Prime und erste...

Asus News Part 2 – Firmwareupdate für das Transformer Prime und erste Hinweise auf ein 7 Zoll Tablet

Bei Asus beginnt das Jahr ziemlich turbulent. Die Wellen zum gesperrten Bootloader und den GPS-Bug schlagen hoch, da ziehen die nächsten dunklen Wolken am Horizont auf. Es scheint einen weiteren Bug zu geben und da wir das Prime ja aktuell im Test haben, können wir aus 1. Hand berichten. Asus hat reagiert und schickt ein Update los, um die Probleme in den Griff zu bekommen und da taucht plötzlich ein kleiner Bruder des Prime auf dem Wetterradar auf…

Ok, über die teilweisen hirnlosen Kommentare bei Facebook oder bei den xda-developers kann man denken, was man will, aber so ein gesperrter Bootloader ist eigentlich nur für diejenigen interessant, die eine Custom-Rom installieren wollen. Alle anderen werden davon nichts merken. Aber ein GPS- oder WLAN Problem betrifft auch den normalsten Nutzer.

Heute habe ich aus diesem Anlass mal bei diversen Autofahrten das Prime bei mir gehabt, um zu sehen, ob meines vom GPS-Bug ebenfalls betroffen ist. Es soll ja entweder sehr lange bis zum GPS Fix dauern und wenn es dann mal Empfang hat, sehr ungenau positionieren. Beides kann ich nicht bestätigen. Bis auf wenige Meter wurde mein jeweils aktueller Standort erkannt und auch das Navigieren lief ohne besondere Vorkommnisse.

Allerdings scheine ich vom jetzt bekannt gewordenen WLAN-Bug betroffen zu sein. Mir ist das bisher nur sporadisch aufgefallen, aber mittlerweile passiert es immer häufiger, das das Prime bereits bekannte WLAN Netze zwar findet, aber nicht verbindet. Ganz extrem war es vor Beginn meiner Fahrten, als ich es per WLAN Tethering mit dem Galaxy Note verbinden wollte. Bisher hat es eigentlich immer funktioniert, aber plötzlich tut sich nichts mehr. Einzige Abhilfe bisher ist es, das bekannte Netzwerk zu löschen und neu anzulegen. Ein Neustart bringt nichts. Sobald es sich mit dem heimischen WLAN verbinden soll, dasselbe Spiel.

Interessant ist dabei die Tatsache, das ich das Prime jetzt schon seit dem 24. Dezember jeden Tag nutze und solche Probleme vielleicht 2 oder 3x aufgetreten sind.

Asus will ab morgen ein Firmware Update auf die Version8.8.3.33 verteilen, um diese Probleme in den Griff zu bekommen. Den Changelog gibt es als Screenshot, aber es wird am GPS Speed gedreht, die Kamerasoftware verbessert usw.

„Bis zum großen Ice Cream Sandwich Release dauert es nicht mehr lange. Morgen wird es das erste kleine Firmware-Over-The-Air Update für das Eee Pad TF201 geben. Die Verbesserungen und behobenen Probleme betreffen explizit nur das Eee Pad TF201, ein Update für TF101 gibt es dieses Mal deswegen nicht. Die TF201 Lieferungen treffen mittlerweile regelmäßig ein, so dass alle Interessierten bald ein Gerät in Händen halten können.

Happy New Year! :)“

 

 

 

 

 

 

Wir werden ja sehen, ob diese Verbesserungen etwas bringen und darüber aus 1. Hand berichten.

Desweiteren ist ein erstes angebliches Foto eines 7″ Asus Eee Pad aufgetaucht, welches schon auf der CES vorgestellt werden soll.

Daten kennt man bisher nicht, so das munter geraten werden darf…

 

 

 

 

 

 

 

Quelle

Peter W.
Peter W.https://www.mobi-test.de
Mit meinen Tests will ich den "normalen" Interessenten davor bewahren, sein hart verdientes Geld für Müll auszugeben. Denn leider ist es Fakt, das nicht alles Gold ist, was glänzt. Daher gibt es von mir kein Technik-Chinesisch oder Marketing Gelaber, sondern Klartext. Wenn ihr Fragen habt, dann verfasst einen kurzen Kommentar und wir versuchen diesen zu beantworten.
Ähnliche Artikel zum Weiterlesen

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Smartphone Testberichte