Montag, November 28, 2022
StartAllgemein Das waren die Samsung Galaxy Knights

[Galerie] Das waren die Samsung Galaxy Knights

Ein wunderschöner Nachmittag auf Schloss Auerbach und Samsung hat zu einem absolut genialen Event geladen. Der Rahmen zur Präsentation des neuen Galaxy SIII war einfach nur perfekt organisiert. Über 1600 geladene Gäste tummelten sich auf der Burg und wurden dabei nach Strich und Faden verwöhnt. Nicht wie üblich mit öden Technik Gedöns sondern Spaß für die ganze Familie. Und nur zu gerne möchte ich mit euch ein paar Impressionen von diesem einmaligen Tag teilen. Mögen die Spiele beginnen…

Geparkt wurde etwas außerhalb, um dann per Busshuttle hoch zur Burg kutschiert zu werden. Schon auf dem Weg zur Burg war auf dem letzten Stück schon nicht mehr zu übersehen. Überall prangt das SGS3. Am Einlass ein Zelt, in dem man sich zuerst anmelden muss und dann liegt es da herum…der Star des Tages. Das Samsung Galaxy SIII.

Man kann über Plastik als Hauptbestandteil eines High-Enders denken wie man will, aber das SIII ist einfach nur der Hammer. Ich war bei der Präsentation in London genau so enttäuscht wie viele von euch, als ich es zum ersten mal gesehen habe. Aber hat man es dann mal in der Hand weicht die Skepsis einer ziemlichen Begeisterung. Groß, saudünn und ein irres Display. Klar merkt man, das es aus Plaste ist, aber irgendwie passt es zum Gerät. Keine Ahnung, wie ich es beschreiben soll. Vielleicht ist es nur der Flash als ich es in den Händen halte, aber mich kümmert das Plastik auf einmal nicht mehr. Alleine das Display ist unbeschreiblich. Brilliant, glasklar, farbenfroh, eben genial.

Und das denke nicht nur ich, sondern alle, die zu diesem Zeitpunkt um mich herum standen. Als ich mein HTC One X daneben lege bin ich zuerst unschlüssig, welches mir besser gefällt. Beide sind derart unterschiedlich von der Optik und Haptik, das hier alleine der Geschmack entscheiden wird. Beide markieren die Spitze im Smartphone Sektor, aber ich gehe jede Wette, das sich das SIII um Längen besser verkaufen wird, als ein One X. Alleine die angeblichen 9 Millionen Vorbestellungen sprechen eine deutliche Sprache. Jetzt im Moment will ich mich nicht entscheiden, welches das Bessere ist. Das wird unser Vergleichstest zeigen, der mit dem Erscheinen am 29. Mai starten wird (sofern es Amazon auch an dem Tag liefert…)

Kaufen konnte man dort übrigens nichts und selbst betteln oder Androhung von übelster körperlicher Gewalt konnte keinen Mitarbeiter von Samsung davon überzeugen mir eines zu geben.

Achso, die verschiedenen Galaxy Tabs gab es natürlich auch zu sehen, das Note und noch ein paar andere, aber für die hat sich kaum jemand interessiert.

Und hier jetzt ein paar Hands-On Fotos zum nächsten Mega-Seller:

Soviel zur Technik, jetzt noch ein paar Eindrücke zum eigentlichen Event.

Samsung hat ein komplettes Ritterfest auf die Beine gestellt. Mit allem drum und dran. Mittelalterliches Treiben mit Gauklern, Musikanten, Rittern, Narren und was sonst noch alles dazu gehört. Leckeres Essen und Trinken an jeder Ecke der Burg satt, Spiele für Kinder und Erwachsene, ein Ritterturnier, bei dem alleine schon der Moderator die Anreise wert war und als Burgherr niemand geringeres als Sunny Lee, der Deutschland-Chef von Samsung.

Dieser präsentierte dann auch Galaxy SIII kurz vor Beginn der Ritterspiele und bei der anschließenden Verlosung wurden dann 3 der begehrten Teile verlost und dazu noch 20 weitere Preise.

Auch wenn der Tag am späten Abend mit einem ziemlichen Unwetter etwas nass endetet, denn kurz vor Anpfiff des Spiels zog es sich zu und ein übles Gewitter auf. Aber selbst dafür hat Samsung vorgesorgt und Regencapes bzw. Regenschirme verteilt.

Ein rundum gelungener, wenn nicht gar perfekter Tag, der nicht nur meiner Familie lange in Erinnerung bleiben wird und daher möchte ich mich bei Samsung für die Einladung bedanken.

Peter W.
Peter W.https://www.mobi-test.de
Mit meinen Tests will ich den "normalen" Interessenten davor bewahren, sein hart verdientes Geld für Müll auszugeben. Denn leider ist es Fakt, das nicht alles Gold ist, was glänzt. Daher gibt es von mir kein Technik-Chinesisch oder Marketing Gelaber, sondern Klartext. Wenn ihr Fragen habt, dann verfasst einen kurzen Kommentar und wir versuchen diesen zu beantworten.
Ähnliche Artikel zum Weiterlesen

7 Kommentare

  1. Schön, dass es Dir und Deiner Familie dort so gut gefallen hat, aber ich denke, dass dies Seitens Samsung ganz gezielt war. Gleichzeitig beachtet man damit auch die Wichtigkeit Deiner Testseite bzw. Deiner Meinung bestätigt und manipuliert sie auch ein wenig.
    Verkaufspsychologisch ist das so: Waren verkaufen sich ganz besonders gut, wenn sich damit positive Erlebnisse und Emotionen verbinden. Diese überträgt der Käufer dann auch auf das Produkt. Und ich sage es noch einmal – da war Deine Einladung – als Betreiber einer unabhängigen Hardware-Test-Seite, die wahrscheinlich viele potentielle Kunden lesen – kaum ein Zufall. Wie unahängig kannst Du dann wirklich noch sein? 😉

    •  Zu 100%. Dafür garantiere ich. Egal ob mich Samsung einlädt oder nicht, auch wenn ich deinen Einwand absolut nachvollziehen kann.

      Aber wenn ich dabei ertappt werden sollte, oder es selber bemerke, das ich mich durch so etwas „manipulieren“ lasse, dann lasst es mich wissen.

      Gerade diese Unabhängigkeit ist mir mit das Wichtigste, warum wir hier angetreten sind. Wobei, wenn ich mir so angeschaut habe, dann ist man bei Samsung einfach mal die Kontaktliste hoch und runter gegangen und hat Einladungen verschickt. Da liefen Shopbetreiber, Mitarbeiter diverser Provider, Speditionen usw. herum. Von mir, kleinen Licht, hat da niemand Notiz genommen.

  2. Trotzdem war es Mega klasse.
    Ich hoffe das jemand von Samsung das hier ließt und wir uns nochmals bedanken können für dieses wunderschöne Fest.
    Danke, danke, danke

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Smartphone Testberichte