Medion Lifetab P9514 MD9900 – das 10 Zoll Android Tablet ab 8. Dezember bei ALDI

Nun ist es da…das Aldi-Tablet, wobei diese Bezeichnung eigentlich falsch ist. Genau heißt es Medion Lifetab P9514 und mittlerweile müsste jeder begriffen haben, das von denen hochwertige Unterhaltungstechnik zum kleinen Preis kommt. So auch beim ersten Tablet von Medion. Angeboten wird es dann zum absoluten Kampfpreis von 399 €.

Die technischen Daten:

  • Android 3.2 Honeycomb
  • 10″ Multitouch-Display mit 1280 x 800 Pixel
  • 1 GHz Tegra 2 Dual-Core Prozessor
  • 32 GB interner Speicher
  • NVIDIA GeForceGrafik
  • 3G/ UMTS
  • GPS
  • WLAN IEEE 802.11 b/g/n
  • Stereo-Lautsprecher mit Dolby Mobile
  • Bluetooth 2.1
  • HDMI
  • microUSB
  • DLNA
  • 3,5 mm Headsetbuchse
  • microSD Speicherkartenslot
  • vollwertiger Android Market
  • 260 x 180 x 13 mm
  • 720 g

Mitgeliefert wird noch eine Tasche, Headset von AKG, Netzteil, USB Datenkabel, HDMI Adapter, Mikrofasertuch und eine Aldi Talk Prepaidkarte.

Also von Hardwareseite ist doch wirklich alles tutti und drin, was aktuell ist und dann noch jede Menge Zubehör. Was will man mehr? Im Moment fällt mir kein Tablet ein, was da preislich mithalten kann wohl bemerkt bei identischer Ausstattung.

Und jetzt dürft ihr genau einmal raten, wo ich am 8. Dezember morgens um 8 Uhr zu finden sein werde…denn das werden wir ebenfalls einem Dauertest unterziehen.

Produktseite: http://aldi.medion.com/lifetab/sued/?refPage=aldi-sued-banner

10 Kommentare zu „Medion Lifetab P9514 MD9900 – das 10 Zoll Android Tablet ab 8. Dezember bei ALDI“

    1. Find‘ ich auch. Mich stört an all diesen Tabletten nur, daß es (noch) kein 4:3-Bildschirmformat inkl. Standardauflösung gibt. Außerdem natürlich die fehlende Win-Installmöglichkeit.

      1. Wenn du ein Tablet mit Windows willst musst du dir halt ein solches kaufen. Auf dem ein oder anderen Tablet mag es zwar vllt. laufen, aber Grundsätzlich ist die Architektur (CPU, Grafik) nicht dafür ausgelegt.

        1. Ja,genau, dieses „eine oder andere“ rootbare Tablett würde mich interessieren – kannst du eins nennen? Naja, so bleibt wohl nur das 500er Acer-Win-Tablett übrig, welches jedoch in den Testberichten leider abgewertet wurde, wg. mangelnder Bildschirmhelligkeit, bei hohem Preis.

          1. So Spontan fällt mir da nur das Wetab ein, darauf läuft aber soweit ich bescheidweis nur Win 8…
            Bei Win 7 oder darunter wirds schwierig, wenn überhaupt möglich…

  1. Gäbe es für diese Tablette eine europaweite Navigations-Anwendung, welche die POI und Zeichnungen aus MS-Autoroute übernehmen und in der Karte anzeigen kann? Wer weiß mehr?

  2. Ich habe auf meinem WeTab Windows 8 installiert und bin begeistert. Root für das Medion gibt es meines Wissens nach noch nicht. hat ja bisher noch niemand und die Tüftler kommen alle nicht aus Deutschland 😉

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.