Sonntag, Dezember 4, 2022
StartAllgemeinMEDION LIFETAB E10310 - das nächste 10 Zoll Tablet kommt für 179...

MEDION LIFETAB E10310 – das nächste 10 Zoll Tablet kommt für 179 €

Medion Lifetab E10310 MD98382 BannerBei Aldi Süd gibt es ab dem 16. Mai das nächste Tablet zu kaufen. Hört auf den Namen Lifetab E10310, kommt mit einem Dual-Core Prozessor und einem 10,1″ Display in den Einkaufswagen. Hier haben wir mal alle wichtigen Infos gesammelt.


Von Medion haben wir ja schon das LifeTab P9514 (Testbericht) und das LifeTab P9516 (Testbericht) einem Dauertest unterzogen.

Technische Daten:

  • Android 4.1 Jelly Bean.1
  • 10,1″ Display mit 1280 x 800 Pixel
  • 1,6 GHz ARM Cortex A9 Dual-Core Prozessor
  • 1 GB RAM
  • 16 GB interner Speicher
  • microSD bis 64 GB
  • 0,3 Megapixel Frontkamera
  • 2 Megapixel Kamera
  • WLAN 802.11 n
  • miniHDMI
  • microUSB 2.0 mit USB-Host-Funktion
  • Bluetooth 2.1
  • 260,7 x 172 x 12,1 mm
  • 594 g

Produktseite: http://aldi.medion.com/md98382/sued/

Für den Preis von 179 € kann man eigentlich keinen Fehler machen. Zumal die asiatische Konkurrenz nicht einmal annähernd dagegen ankommt. Schon gar nicht beim Lieferumfang, denn da wird Medion den Karton wohl wieder bis zum Rand füllen. Dazu gibt es satte 3 Jahre Garantie.

Medion Lifetab E10310 MD98382

[asa]B007JTKLEK[/asa]

Peter W.
Peter W.https://www.mobi-test.de
Mit meinen Tests will ich den "normalen" Interessenten davor bewahren, sein hart verdientes Geld für Müll auszugeben. Denn leider ist es Fakt, das nicht alles Gold ist, was glänzt. Daher gibt es von mir kein Technik-Chinesisch oder Marketing Gelaber, sondern Klartext. Wenn ihr Fragen habt, dann verfasst einen kurzen Kommentar und wir versuchen diesen zu beantworten.
Ähnliche Artikel zum Weiterlesen

7 Kommentare

  1. Hallo Peter,

    eine Frage hätte ich zum Aldi Tablet E10310. Wird es gut genug sein, um damit problemlos im Internet zu surfen (u.a.youtube) und Dokumente aller Word, PP, Ecxel und Adobe Reader zu öffnen?

    Danke schonmal vorab für eine Antwort.

    • Das surfen ist per WLAN kein Thema. Das können alle Tablets gleich gut oder schlecht. Dafür braucht es keinen großen Prozessor oder riesige Displayauflösungen.

      Das mit den Officedokumenten dasselbe. Mit einer passenden Apps aus dem Google Playstore kann dir jedes Tablets diese öffnen. Meist ist eine entsprechende App bereits vorinstalliert.

      Da kann man also nichts falsch machen.

        • Per Stick wird jetzt nicht explizit genannt. Daher will ich da lieber nichts falsches sagen. Heute macht man das eigentlich per Tethering. Also das Handy stellt seine Internetverbindung per WLAN anderen Geräten wie eben einem Tablet zur Verfügung.

          • Per Stick wird jetzt nicht explizit genannt. Daher will ich da lieber nichts falsches sagen. Heute macht man das eigentlich per Tethering. Also das Handy stellt seine Internetverbindung per WLAN anderen Geräten wie eben einem Tablet zur Verfügung.

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Smartphone Testberichte