Freitag, Dezember 2, 2022
StartAllgemeinNokia X7 und Nokia E6 ab sofort in Deutschland erhältlich

Nokia X7 und Nokia E6 ab sofort in Deutschland erhältlich

Nokia hat per Pressemitteilung verlauten lassen, das die ersten beiden Geräte mit der neuen Firmware Symbian^3 Anna, das Nokia X7 und E6 ab sofort im Nokia Onlineshop erhältlich sind. Der Preis für das E6 ist 429 € und 459 € für das X7.

 
Nokia E6: http://shop.nokia.de/nokia-de/product.aspx?sku=10322257&cache=-1572733117&culture=de-DE

 

 

Nokia X7: http://shop.nokia.de/nokia-de/product.aspx?sku=10318471&cache=-1572733117&culture=de-DE

 

 

Pressemitteilung:

„Nokia X7 und Nokia E6 mit Symbian Anna ab sofort in Deutschland erhältlich
Juni 8, 2011

Heute startet in Deutschland der Verkauf des Nokia X7 und des Nokia E6, den ersten beiden Smartphones mit der neuen Software Symbian Anna. Mit einem 4‘‘ AMOLED Bildschirm ist das Nokia X7 auf Entertainment und Mobile Gaming ausgelegt und wird zum Marktstart mit den populären HD-Games ‘Galaxy on Fire‘ und ‘Asphalt 5‘ ausgeliefert. Das Business-Smartphone Nokia E6 mit vollständiger QWERTZ-Tastatur und Touch-Display wartet mit einer Reihe neuer Funktionen auf, darunter die volle und sichere mobile Office-Anbindung.

Spielspaß inklusive: Das Nokia X7
Das Nokia X7 ist mit seinem großen Display perfekt für Spiele, Videos und Internet geeignet: Neben den vorinstallierten Spielen Asphalt 5 HD und Galaxy on Fire HD profitieren die Nutzer zudem von den zahlreichen Verbesserungen durch die neue Software Symbian Anna. Wer sich in den kommenden Wochen für das Nokia X7 entscheidet, kann sich ein Paket mit 20 aktuellen Spielen aus dem Ovi Store im Wert von ca. 60 € gratis herunterladen. Das Paket beinhaltet Spiele wie Angry Birds Rio, Spiderman Total Mayhem HD, Doodle Jump oder Tom Clancy´s H.A.W.X. HD+ und ist Teil der Nokia SommeraktionKampagne.

Business-Smartphone mit Stil: Das Nokia E6
Als Nachfolger des Nokia E71 und Nokia E72 verbindet das Nokia E6 ein verbessertes Nutzererlebnis mit überdurschnittlich hoher Akkulaufzeit in einem stilvollen Gehäuse aus Glas und Stahl. Mit bis zu zehn E-Mail-Accounts, einer fantastischen Auswahl vorinstallierter Apps und Echtzeit-Status-Updates aus den populärsten Social Networks unterstützt das Nokia E6 gleichermaßen Privat- wie Business-Anwender.

Business-Kunden bietet das Nokia E6 direkten und sicheren Echtzeit-Zugang zu ihren Mail-Accounts dank Mail for Exchange und Microsoft Communicator Mobile. Es unterstützt zudem den Zugang zu Intranet- und Extranet-Portalen auf Basis von Microsoft Sharepoint-Servern. Neben Mail for Exchange bietet das Nokia E6 hardware-unterstützte Datenverschlüsselung und Zertifikat-basierte Authentifizierung.

Erste Nokia Smartphones mit Symbian Anna
Das Nokia X7 und das Nokia E6 sind die beiden ersten Nokia Smartphones, die mit der neuen Software Symbian Anna in den Handel kommen. Zu den Verbesserungen gehört eine Reihe neuer Funktionen, darunter die volle und sichere mobile Office-Anbindung, ein schnellerer Browser, verbesserte Texteingabe und die aktuelle Version des weltweit umfassendsten Navigationsdienstes Ovi Karten mit optimierter Suche, öffentlichem Nahverkehr und Check-In Optionen für eine Vielzahl sozialer Netzwerke.

Beide Smartphones sind ab sofort im Nokia Online Shop verfügbar. Das Nokia E6 ist zum Preis von 429 Euro (inklusive Steuern, ohne Vertrag), das Nokia X7 zum Preis von 459 Euro erhältlich (inklusive Steuern, ohne Vertrag).“

Quelle

Peter W.
Peter W.https://www.mobi-test.de
Mit meinen Tests will ich den "normalen" Interessenten davor bewahren, sein hart verdientes Geld für Müll auszugeben. Denn leider ist es Fakt, das nicht alles Gold ist, was glänzt. Daher gibt es von mir kein Technik-Chinesisch oder Marketing Gelaber, sondern Klartext. Wenn ihr Fragen habt, dann verfasst einen kurzen Kommentar und wir versuchen diesen zu beantworten.
Ähnliche Artikel zum Weiterlesen

2 Kommentare

  1. Schön dass die Handys draussen sind, aber Nokia macht wieder den seben Fehler wie beim 5800. Das Teil dutzend mal neuauflegen nur mit Designänderung und leichten Hardwareänderungen (Kameraauflösung, Displaygröße)

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Smartphone Testberichte