Donnerstag, September 29, 2022
StartAllgemeinWindows Phone 7: Restrospektive 2011

Windows Phone 7: Restrospektive 2011

Windows Phone 7 existiert seit etwa anderthalben Jahren auf dem Mobilfunkmarkt. Obwohl sich das System noch lange nicht mit den großen Zwei Android und iOS messen kann, kann sich das OS stabil am Markt behaupten und Zuwächse verzeichnen. Das Team des Windows Team Blog hat das WP7-Jahr 2011 in einer kleinen Retrospektive zusammengefasst um zu zeigen, welche Fortschritte man im vergangenen Jahr verzeichnen konnte.

Mittlerweile gibt es im Marketplace über 50.000 Apps und Programme.

Durchschnittlich 46 Apps hat sich jeder WP7-Nutzer im Jahr 2011 gedownloadet. 56 % zahlen diese sogar über ihre Mobilfunkrechnung.

Interesse zeigen die Nutzer vor allem an Spielen. Mit 31 % sind die Games bei den kostenfreien Inhalten der Renner unter den Downloads. Aber auch bei den kostenpflichtigen Apps wurden mit 64 % am meisten Spiele gedownloaded.

Mittlerweile haben sich über 80.000 Entwickler bei Microsoft für die App-Entwicklung registriert.

Die Jungs vom Windows Team Blog haben diese nackten Zahlen noch einmal in einer Grafik zusammengefasst:

Quelle

Print Friendly, PDF & Email
Carmen
Handys waren schon immer meine Leidenschaft, die ich durch Zufall vor einigen Jahren zum Beruf machen konnte. Bis heute lässt mich die mobile Welt mit ihren Handys, Smartphones, Tablets und was der Markt sonst noch so her gibt, einfach nicht mehr los.
Ähnliche Artikel zum Weiterlesen

6 Kommentare

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Smartphone Testberichte