CoPilot Windows PhoneEin großes Manko für Windows Phone waren die bisher doch reger mager gesäten Offline Navis. Gerade einmal Navigon konnte wirklich überzeugen. Alle anderen taugen entweder nix oder waren rein Online Versionen, bei denen man die Karten und Routen nur per Datenverbindung nutzen kann. Aber jetzt ist mit CoPilot ein weiterer hochrangiger Vertreter ins Rennen gegangen.


Da ich ja schon mehrere Jahre die mobile Navi-Szene beobachte und so gut wie alle getestet habe, ist mir natürlich auch CoPilot geläufig. Zumal ich es für mich ganz klar zu den Top 5 zählt. Zwar sind Navigon, TomTom, NDrive, Sygic und wie sie alle heißen mittlerweile sehr eng beieinander was die Ausstattung und Funktion angeht, aber in Details unterscheiden sich die Konkurrenten dann doch ein wenig. Und leider gibt es viele davon halt nicht für Windows Phone.

Erfreulicherweise ist CoPilot als App an sich gratis und in den ersten 14 Tagen kann man es inkl. der 3D Navigation und dem Echtzeit-Verkehrsdienst ActiveTraffic gratis testen.

Danach kann man folgende Funktionen weiter gratis nutzen:

  • Online Karten abrufen für den Standort
  • Online Suche nach POIs
  • Reiseplanung mit der Auswahl zwischen 3 Routen, die per Drag-and-Drop geändert warden können
  • CoPilot Reiseverlaufs-Optimierung, um den besten Weg über mehrere Zwischenhalte zu planen
  • Fahranweisungen: Einfach manuell durch alle Abzweigungen Ihrer Reise bis zum Ziel scrollen
  • Fußgänger-Modus, um unbekannte Städte zu Fuß zu erkunden
  • Verständliche lokale Suche über Yelp, Google und Wikipedia

Also ähnlich wie die Bing- oder Google Maps. Gegen Aufpreis, neudeutsch „In-App-Käufe“ kann man sich dann beliebige Länder oder Regionen und Funktionen wie eben den berits genannten Stauservice auf das Smartphone herunterladen und braucht dann auch keine Internetverbindung mehr.

Mit der 3D Navigation und aktiven Fahranweisungen gibt es dann noch folgendes:

  • Karten in 2D oder 3D Ansicht
  • Spurassistent mit realistischen Schildern
  • Text-to-Speech
  • Blitzerwarnungen
  • Automatische Vervollständigung von Adresseingaben

  • automatische Umleitungen bei Staus
  • Google- und Wikipedia Suche
  • Backup in der Cloud
  • uvm.

Produktseite: http://www.copilotlive.com/de/windowsphone/

[appbox windowsphone ec860657-f89d-4740-866b-97c44b49a20c]

Hand-On:

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von YouTube nachzuladen.
Inhalt laden

PHA+PGlmcmFtZSBzcmM9Imh0dHA6Ly93d3cueW91dHViZS1ub2Nvb2tpZS5jb20vZW1iZWQvNVNPelpwMG9rR1kiIGhlaWdodD0iMzYwIiB3aWR0aD0iNjQwIiBhbGxvd2Z1bGxzY3JlZW49IiIgZnJhbWVib3JkZXI9IjAiPjwvaWZyYW1lPjwvcD4=

Ich glaube es wird mal wieder Zeit die bekanntesten Navi Apps ausführlich zu testen, um zu sehen wer denn im Moment so am besten abschneidet oder? Was meint ihr? Welche sollte ich genauer unter die Lupe nehmen?

Pressemitteilung

[asa]B00BN83WOO[/asa]

1 KOMMENTAR

  1. Für mich gibt es ja eigentlich nur 2 Navis, die ich gerne nutze. Das sind Navigon (seit der ersten Version auf WinCE) und Sygic (damals fürs N900 die erste Version). TomTom mag ich gar nicht, da mir die Grafik einfach zu Bonbonhaft aussieht.

    Das Nokia Navi ist für mich noch eine alternative wenn nichts mehr geht.

    Ich würde mich freuen wenn du im WP Bereich mal die 3 Offline Navis testen könntest. Bin mal gespannt wie deine Meinung dazu ist.

    Zum CoPilot kann ich relativ wenig sagen, hab nur mal ne Version auf nem HTC Diamond mal gesehen und sonst nur Screenshots.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here