EMUI 9.0 Update – diese Modelle von Huawei und Honor bekommen es

Es ist endlich soweit. Bei Huawei und Honor hat der weltweite Rollout des EMUI 9.0 Update angelaufen. Hier findet ihr die Liste der Modelle, die das Update erhalten.




EMUI 9.0 wird von vielen Huawei und Honor Nutzern sehnsüchtigst erwartet, da es auf Android 9.0 Pie basiert. Ich selber hatte schon mit dem Huawei Mate 20 Pro das Vergnügen und konnte es im Rahmen meines Tipps und Tricks Artikel zu EMUI 9.0 ausgiebig ausprobieren.

Die versprochene Steigerung der Reaktionsgeschwindigkeit kann man vielleicht im Labor nachweisen, aber im Alltag läuft es sehr flüssig. Eher bemerken wird man die Verwendung von GPU Turbo 2.0 im EMUI 9.0 Update. Alleine hier konnte die Reaktionsgeschwindigkeit des Touchscreen um bis zu 36% gesteigert werden. 

Auf der anderen Seite konnte man die Temperatur der CPU um fast 4°C senken, was schon beachtlich ist. Ich spiele PUBG Mobile und da merkt man es schon.




Die neue KI macht ihren Job richtig gut und einmal mehr zeigt Huawei, wie man eine gut durchdachte Benutzeroberfläche baut. Allerdings muss man auch gestehen, dass es so viele Funktionen und Möglichkeiten gibt, dass man zu Beginn den Überblick verliert.

Aber hat man es einmal drin, dann flutscht es von selbst, denn EMUI 9.0 nimmt dem Nutzer viele Aufgaben ab und unterstützt ihn soweit es geht bzw. man es zulässt.

Per Twitter hat z.B. Huawei den Rollout für das Huawei Mate 10 Pro, das Huawei P20 und Huawei P20 Pro in Deutschland angekündigt:

Seit einigen Tagen erhalten das Mate 10 Pro, das P20 und das P20 Pro ebenfalls das EMUI 9 Update.

In weiteren Kommentaren wird aber auch das Huawei Mate RS genannt, welches sonst nirgends in den Listen auftaucht. 

Denn eEbenfalls per Twitter kam auch die Info über den offiziellen EMUI Account bei Twitter, welche Modelle dieses Update erhalten werden:

It’s time to experience 9.0 on your favorite device. If you own one of these devices, EMUI 9.0 will be with you very soon! Stay tuned.



Diese Modelle erhalten das EMUI 9.0 Update:

  • Huawei Mate 10
  • Huawei Mate 10 Pro
  • Huawei P20
  • Huawei P20 Pro

Und hier fehlt das Huawei Mate 10 RS, obwohl es zur Mate 10 Serie gehört. Aber auch die Brüder von Honor bekommen EMUI 9.0 spendiert:

  • Honor Play
  • Honor View 10
  • Honor 10

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.