Freitag, Oktober 7, 2022
StartTipps & TricksSamsung Galaxy S10, S10e und S10+ - so bekommt man eine Benachrichtigungs-LED

Samsung Galaxy S10, S10e und S10+ – so bekommt man eine Benachrichtigungs-LED

Das Samsung Galaxy S10, das S10e und das S10+ sind ja schon sehr schicke Smartphones, aber die fehlende Benachrichtigungs-LED ist für viele ein No-Go. Dabei bekommt man sie mit einer klitzekleinen App nachträglich installiert. Sogar kostenlos und hier zeige ich wie und wo.

Wer uns auf Instagram folgt oder unseren Podcast abonniert hat, weiß, dass ich dank notebooksbilliger.de* gerade an den Tipps und Tricks zum Samsung Galaxy S10, Samsung Galaxy S10e und Samsung Galaxy S10+ sitze. Dabei stoße ich doch glatt auf eine sehr einfache Möglichkeit, wie man per App die fehlende Benachrichtigungs-LED nachträglich doch noch bekommen kann.

Denn so sie will ich und viele andere auch, einfach nicht mehr sein. Dieses Always-On-Display (AoD) ist ja schon eine tolles Sache, aber so eine Notification-LED ist doch einfach noch mal eine ganze Ecke besser.

Der Trick dabei ist einfach nur ein Ring, der um die Frontkamera eingeblendet wird, sobald eine Benachrichtigung ankommt. Funktioniert auf einem Samsung Galaxy S10 echt perfekt. 

1.) Zuerst installiert man sich die kostenlose App LED Me Know

google-play-badge

2.) Nach dem Start muss zuerst unter „Setup“ auf „Open Settings“ getippt werden, um das Always-On-Display zu aktivieren.

3.) Danach gelangt man in die Einstellungen des Samsung und muss dort unter „Sperrbildschirm“ die Funktion „Always On Display“ aktivieren, also dass der Schalter rechts ist.

Wer möchte, kann hier auch entscheiden, von wann bis wann das AoD aktiv ist. So kann man es z.B. über Nacht automatisch ausschalten lassen.

4.) Wer das Always-On Display nicht möchte, kann es in der LED Me Know App deaktivieren, damit bleibt der Ring aber weiterhin aktiv. Dazu einfach den Schalter bei „Hide AOD“ nach rechts.

5.) Als nächstes unter „Baseline Style“ bei „Apply Preset“ aus der Liste das entsprechende Samsung Modell auswählen. Damit werden alle Einstellungen direkt voreingestellt und passen perfekt.

6.) Unter „Customize Apps“ kann man dann noch entscheiden, bei welchen Apps die Benachrichtigungen entsprechend signalisiert werden sollen.

7.) Sollte es zu Problemen kommen, dann kann man mal einen Blick in die Einstellungen -> „Eingabehilfe“ -> „Installierte Dienste“ schauen, ob dort „LED Me Know“ eingeschaltet ist.

Von nun an sollte das Samsung Galaxy bei Benachrichtigungen auch im Standby einen schönen Ring um die Frontkamera anzeigen.

Print Friendly, PDF & Email
Peter W.
Peter W.https://www.mobi-test.de
Mit meinen Tests will ich den "normalen" Interessenten davor bewahren, sein hart verdientes Geld für Müll auszugeben. Denn leider ist es Fakt, das nicht alles Gold ist, was glänzt. Daher gibt es von mir kein Technik-Chinesisch oder Marketing Gelaber, sondern Klartext. Wenn ihr Fragen habt, dann verfasst einen kurzen Kommentar und wir versuchen diesen zu beantworten.
Ähnliche Artikel zum Weiterlesen

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Smartphone Testberichte