Mittwoch, November 30, 2022
StartAllgemeinApple klagt weiter - Samsung Galaxy Nexus im Visier

Apple klagt weiter – Samsung Galaxy Nexus im Visier

Nachdem Apple gegen Samsung im Bezug auf das Tab 10.1N den Kürzeren gezogen hat, hat man gegen Samsung die nächste Klage eingereicht. Dieses mal zielt man auf das Galaxy Nexus ab und damit zusammenhängend Android 4.0. Der Verkauf in den USA soll gestoppt werden, weil Samsung angeblich vier Patente von Apple nutzt.

Eines davon beschreibt, wie Informationen von einem Smartphone an einen Computer gesendet werden, so wie es Siri nutzt. Im nächsten Patent geht es um anklickbare Mailadresse, Links oder Telefonnummern z.B. in Mails, so das man diese direkt nutzen kann. Als Drittes das bekannte Slide-to-Unlock Patent und zu guter Letzt um ein Patent zur Autovervollständigung und Korrektur bei Eingaben.

Wie man sehen kann, betreffen alle Patente reine Softwarelösungen, daher ist Samsung eigentlich nur ein Bauernopfer, denn das eigentliche Ziel dürfte Googles Android 4.0 sein.

Inwieweit sich das kalifornische Gericht darauf einlässt ist derzeit nicht absehbar.

Quelle

Peter W.
Vorheriger Artikel
Nächster Artikel
Peter W.https://www.mobi-test.de
Mit meinen Tests will ich den "normalen" Interessenten davor bewahren, sein hart verdientes Geld für Müll auszugeben. Denn leider ist es Fakt, das nicht alles Gold ist, was glänzt. Daher gibt es von mir kein Technik-Chinesisch oder Marketing Gelaber, sondern Klartext. Wenn ihr Fragen habt, dann verfasst einen kurzen Kommentar und wir versuchen diesen zu beantworten.
Ähnliche Artikel zum Weiterlesen

1 Kommentar

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Smartphone Testberichte