Sonntag, November 27, 2022
StartAllgemeinBugs beim Samsung Galaxy S II verärgern die Käufer

Bugs beim Samsung Galaxy S II verärgern die Käufer

Jetzt, wo das Samsung Galaxy S II so langsam seine Verbreitung findet, kommen auch schon die ersten wirklich ärgerlichen Bugs zum Vorschein. So melden viele Nutzer massive Empfangsprobleme, einen extrem hohen Akkuverbrauch oder können diverse Google Dienste wie den Reader oder Maps nicht nutzen.

 

Ich selber bin vom „Google Account Authentication“ Bug betroffen, weswegen ich keine Google Reader App nutzen kann.

Andere berichten wiederum von Probleme bei der Nutzung von Google Maps, speziell beim einloggen in den Account.

Dienste wie Google Mail oder Buzz scheinen nicht betroffen zu sein.

Samsung weiß bereits von diesen Problemen und will ein Firmwareupdate bringen.

Wie sind eure Erfahrungen?

Quelle

Peter W.
Peter W.https://www.mobi-test.de
Mit meinen Tests will ich den "normalen" Interessenten davor bewahren, sein hart verdientes Geld für Müll auszugeben. Denn leider ist es Fakt, das nicht alles Gold ist, was glänzt. Daher gibt es von mir kein Technik-Chinesisch oder Marketing Gelaber, sondern Klartext. Wenn ihr Fragen habt, dann verfasst einen kurzen Kommentar und wir versuchen diesen zu beantworten.
Ähnliche Artikel zum Weiterlesen

6 Kommentare

  1. Stromverbrauch is normal, Probleme bei Google Maps hab ich auch keine und Empfangsprobleme auch nicht, bin rundum zufrieden, fehlt nur noch Miui oder CM7

  2. also im eplus netz hab ich bisher garnichts davon bemerkt! ….der akku hält deutlich länger als bei meinem LG Optimus speed und bei meinem Desire HD…

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Smartphone Testberichte