Mittwoch, November 30, 2022
StartAllgemeinGalaxy S und Galaxy Tab - ein Value Pack statt Ice Cream...

Galaxy S und Galaxy Tab – ein Value Pack statt Ice Cream Sandwich?

Neuer Tag, neue Info zum kommenden oder eben auch nicht kommenden Ice Cream Sandwich Update. Zunächst von Samsung abgelehnt mangels Power und TouchWiz, dann gestern zurück gerudert, das man es sich noch mal durch den Kopf gehen lassen wird und jetzt ein Kompromiss, der viele sicher nicht wirklich zufrieden stellen wird.

Anstatt einem richtigen ICS Update, soll es ein sog. „Value Pack“ für die beiden geben. Das will zumindest die koreanische Seite Daum erfahren haben. Allerdings findet man keinerlei konkreten Aussagen darüber, wie dieses Paket aussehen oder was es beinhalten soll. Einfach nur eine angepasste TouchWiz Oberfläche? Neue Funktionen von ICS? Zumindest hat Samsung schon mal angekündigt, das es demnächst Details dazu geben wird.

Fauler Kompromiss oder zufriedenstellend?

Quelle / Quelle

Peter W.
Peter W.https://www.mobi-test.de
Mit meinen Tests will ich den "normalen" Interessenten davor bewahren, sein hart verdientes Geld für Müll auszugeben. Denn leider ist es Fakt, das nicht alles Gold ist, was glänzt. Daher gibt es von mir kein Technik-Chinesisch oder Marketing Gelaber, sondern Klartext. Wenn ihr Fragen habt, dann verfasst einen kurzen Kommentar und wir versuchen diesen zu beantworten.
Ähnliche Artikel zum Weiterlesen

1 Kommentar

  1. Laut Golem (oder WinFuture, weiß ich nicht mehr) wird dieses Value Paket auf ICS basieren & aber einige Features werden entfernt wegen dem Speicher Problem. Soll sich um ein Übersetzungsfehler handeln. Also quasi ICS Lite. 

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Smartphone Testberichte