Donnerstag, Oktober 6, 2022
StartAllgemeinMoto Z Play - dicker Akku, dicker Prozessor, dicke Kamera, passt

Moto Z Play – dicker Akku, dicker Prozessor, dicke Kamera, passt

Moto by Lenovo, früher mal Motorola, hat mit dem Moto Z Play auf der laufenden IFA ein neues Akkumonster am Start. Und es nicht nur bildschön, sondern auch mit richtig Dampf unter dem Glas-Sandwich. Hier findet ihr alle wichtigen Daten, Infos, Preise und die Verfügbarkeit zu dieser Neuheit.




 

Wie schon erwähnt besitzt das Moto Z Play vorne und hinten jeweils Glas. Ein Metallrahmen hält das Konstrukt zusammen. Dazu gibt es noch eine wasserabweisende Nanobeschichtung, damit es gegen Spritzwasser geschützt ist. Aus insgesamt acht Kernen liefert es jeweils bis zu 2 GHz und das ist schon mal eine Ansage. Und weil das sicher kräftig am Akku zerrt, ist er mit 3510 mAh üppig bemessen und dank Schnellladefunktion im Bedarfsfall auch wieder schnell geladen.  Die Kamera trumpft nicht nur mit vielen Megapixel auf, sondern auch mit einem Laserautofokus wie man ihn vom LG G5 (Testbericht) kennt.

Technische Daten:

  • Dual-SIM Standby mit Hybrid-Slot (Nano / Nano)Moto Z Play_2
  • 5,5″ Super-AMOLED Display mit 1920 x 1080 Pixel
  • 403 ppi
  • 8x 2 GHz Snapdragon 625 64bit Octa-Core Prozessor
  • Adreno 506 GPU
  • 3 GB RAM
  • 32 GB interner Speicher
  • microSD Speicherkarte bis 2 TB
  • 16 Megapixel Kamera mit Laser-Autofokus und Dual-LED-Blitz
  • 5 Megapixel 85° Weitwinkelfrontkamera
  • LTE Cat.6 (300/50 Mbit/s)
  • WLAN 802.11 b/g/n/ac (2,4 GHz / 5 GHz)
  • WiFi-Direct
  • Bluetooth 4.0 LE
  • NFC
  • USB Typ-C
  • GPS / GLONASS
  • Fingerabdruckscanner
  • spritzwassergeschützt nach IP52
  • 156,4 x 76,4 x 7 mm
  • 165 g
  • 3510 mAh (nicht wechselbar)
  • Schnellladefunktion

Produktseite: motorola.de/moto-z-play

Das Moto Z Play ist ab September 2016 zum Preis von 449 € in den Farbkombinationen Black mit Geräterückseite in Silver und White mit Geräterückseite in Fine Gold im deutschen Handel erhältlich. Das so ein Play taugt, hat Moto schon mit dem X Play (Testbericht) gezeigt und so dürfte das Z Play ein weiteres hochinteressantes Gerät werden.

Moto Z Play_1

Pressemitteilung

[abx product=“34293″ template=“33235″]

Print Friendly, PDF & Email
Peter W.
Peter W.https://www.mobi-test.de
Mit meinen Tests will ich den "normalen" Interessenten davor bewahren, sein hart verdientes Geld für Müll auszugeben. Denn leider ist es Fakt, das nicht alles Gold ist, was glänzt. Daher gibt es von mir kein Technik-Chinesisch oder Marketing Gelaber, sondern Klartext. Wenn ihr Fragen habt, dann verfasst einen kurzen Kommentar und wir versuchen diesen zu beantworten.
Ähnliche Artikel zum Weiterlesen

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Smartphone Testberichte