So langsam wird es nervig…jetzt ist Motorola mit Microsoft wegen angeblicher Verletzung von Patenten aneinander geraten. Und richtig kurios ist eine Klage von Hasbro gegenüber ASUS.

Microsoft hat Motorola wegen angeblicher Verletzung von sieben Patenten verklagt. Welche genau kann und ich will ich nicht herausfinden, denn erstens verstehen wir den technischen Kauderwelsch wahrscheinlich eh nicht und zweitens dauert es vermutlich so lange das heraus zu finden, das bis dahin die nächsten 13 Patentkriege an uns vorbei gehen…

Auf jeden Fall haben diese Patente auch was damit zu tun, das Google und andere Hersteller eine stattliche Summe für Lizenzen an Microsoft zur Nutzung dieser abdrücken. Laut Microsoft sollen 18 Motorola Modelle betroffen sein, darunter das Atrix, die Droid-Serie und das XOOM. Ende offen…

Als nächstes die Frage, was ein Spielzeughersteller wie Hasbro für ein Interesse daran haben könnte, ASUS zu verklagen? Ihr kommt nicht drauf? Ich zunächst auch nicht.

Hasbro ist der Hersteller der Transformer Figuren. Na klingelts? Asus bringt ja gerade das Transformer Prime auf den Markt und schon man sich ausmalen um was es bei diesem Streit geht…auch hier ist das Ende offen.

Übrigens fällt im Streit von Apple gegen Samsung die Entscheidung um ein Verkaufsverbot des Galaxy Tab am 30.01.2012 um 9 Uhr vor dem zuständigen Oberlandesgerichts Düsseldorf.

Für mich ist nicht „Stresstest“ das Unwort des Jahres sondern Patentstreit oder was meint ihr?

Also noch genug Stoff um darüber zu berichten oder einzuschlafen…

Quelle / Quelle

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here