Freitag, Oktober 7, 2022
StartAsusASUS Tablet 600 - Erstes Tablet mit Windows RT

ASUS Tablet 600 – Erstes Tablet mit Windows RT

In einem Video hat ASUS zum ersten mal sein Tablet 600 gezeigt. Das ganze läuft mit Windows RT. Windows RT ist die Bezeichnung von Windows 8 für Geräte die einen ARM Prozessor verbaut haben. Das Tablet ist mit 520 Gramm eines der leichtesten Tablets die MS anbieten wird. Es besitzt einen 10″ Display mit einer Auflösung von 1.366 x 768 Pixeln. Das Gerät ist nur 8,35mm dick. In ihm werkelt ein Nvidia Tegra 3 Quadcore und als Arbeitsspeicher kommen 2GB hinzu. Als Speicher wurden 32 GByte Flash eingebaut. Eine 8 Megapixel Kamera auf der Rückseite sowie eine eine 2-Megapixel Frontkamera, WLAN (802.11b/g/n), Bluetooth 4.0, GPS und NFC sind ebenfalls mit an Bord.


Das Tablet wird es mit dem, in dem Video gezeigten Dock geben. Dazu klinkt man das Tablet ein und kann es als Netbook verwenden.

Neben dem Tablet 600 wird Asus auch ein Tablet 810 veröffentlichen. In dem wird ein x86 Prozessor (ein noch ungenannter Intel Atom) arbeiten. Auch wird das Display auf 11,6″ wachsen. Ansonsten ist die Ausstattung dieselbe wie beim 600er bis auf, dass natürlich nicht Windows RT sondern Windows 8 laufen wird.

Print Friendly, PDF & Email
Markus
Markus
Ich schreibe seit 2011 für mobi-test. Meine Hauptthema ist das Smartphone sowie Smartphone-Kameras und aus beruflichen Gründen die Elektromobilität. Derzeit ist das Pixel 6 mein ständiger Begleiter. Ich lebe in SH und arbeite seit einigen Jahren für die Automobil-Industrie und liebe es, in meiner Freizeit mit dem Fahrrad durch die Wälder zu fahren und zu fotografieren.
Ähnliche Artikel zum Weiterlesen

2 Kommentare

  1. Das Ding als x86/64-Version und für einen vernünftigen Preis und es wird gekauft.
    Warum x86/64? Ganz einfach wegen den Anwendungen, wenn ich mir ein Windows hole, möchte ich auch alles Anwendungen nutzen, welche ich auf meinem PC habe und dies wird nicht möglich sein.
    Es werden erst nach und nach Anwendungen zu ARM portiert und ob dann alle essentiellen Programm vorhanden sind, ist mehr als fraglich von daher.
    Win 8 ja, aber vorerst nur x86

    • Zu Win8 RT selbst:
      Ich bin eigentlich recht überrascht, dass es in dem Video so gut läuft, denn dies sah auch schon anders aus(Hängen, Abstürze etc.).
      Was ich aber schmerzlich vermisse ist die Geschäftsanbindung, dazu gehört Einbindung in die Domäne bzw. die AD. Gerade hier könnte man Außendienstler sehr gut anbinden und gleichzeitig von der langen Akkulaufzeit der ARM Tablets profitieren

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Smartphone Testberichte