Auch das nächste Google Pixel ist immer wieder Opfer diverser Leaker und nun bricht das Chaos los. Es könnte am Ende doch alles ganz anders kommen als gedacht. Hier findet ihr alle Infos dazu.




Wenige Minuten, nachdem wir die Folge 77 unseres Podcast aufgenommen haben, in dem wir auch über das bzw. die nächsten Pixel gesprochen haben, kommen neue Leaks zu Tage und werfen eigentlich alles über den Haufen.

Vor wenigen Wochen hatten Leaker geschildert, dass Google wieder zwei A-Modelle bringen wird, namentlich das Pixel 4a und Pixel 4a XL. Dazu als Flaggschiff das Google Pixel 5 und noch ein Pixel 5 XL, von dem es wohl auch schon Bilder geben sollte. Eben Gerüchte.

Bekanntlich hat ein Virus sämtliche Pläne durchkreuzt und so warten wir nach wie vor auf die A-Modelle, welche schon längst auf dem Markt sein sollten. Auch das Pixel 5 ist fällig und damit fängt das Chaos an.

Google Pixel Smartphones günstig bei Amazon kaufen*

Immer wieder gab es diverse Leaks in Form von Renderbildern oder Auszügen aus Codezeilen diverser Apps. Gestern dann ein erstes Rendervideo zum Google Pixel 5 XL, über welches wir uns im Podcast unterhalten haben, weil es einfach nur hässlich ist. Dieser unsägliche Fingerabdrucksensor auf der Rückseite muss 2020 nicht mehr sein. Oder dieser Plastiklook. Eher als Scherz sagten wir, dass das eigentlich die A-Serie sein müsste.

Und siehe da. Kurz nach dem Ende der Aufnahme ging ein Screenshot einer Beta der Google Suche App durch das Netz, in dem eindeutig von einem Pixel 4a, einem Pixel 4a (5G) und einem Pixel die Rede ist. 

Jetzt fragen sich natürlich alle, woher das Pixel 4a (5G) herkommt und wo das angeblich schon vorhandene Pixel 5 XL geblieben sind? Und überhaupt. Warum bekommt das günstigere A eine 5G Version und nicht das „Große“ 5er?

Erschwerend kommt hinzu, dass das Video bzw. die Bilder nun doch das Pixel 4a 5G zeigen und nicht das Pixel 5.

Am Ende bleiben wieder mal mehr Fragen als Antworten und zeigt wieder einmal, dass Leaks nichts anderes als Gerüchte sind und das man mit ihnen sehr vorsichtig umgehen sollte. 

Quelle / Quelle

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here