Lange hat es gedauert und nun ist etliche Leaks später das Google Pixel 4a offiziell vorgestellt worden. Hier findet ihr alle wichtigen Daten, Infos, Links, Preise und eine erste Einschätzung.




Aktuell ist bei uns die Mittelklasse in Aufruhr. Mit Oppo, Realme, aber auch nach wie vor Xiaomi haben die Lücke von Huawei/ Honor ganz schnell, ganz locker aufgefüllt und in kürzester Zeit die neue Mittelklasse begründet. Richtig gute und vor allem viel Ausstattung zu Preisen von 350 bis 500 Euro.

Aktuellstes Paradebeispiel ist der Preis/ Leistungskracher OnePlus Nord, von dem wir im Podcast lange gesprochen haben und für und als die derzeitige Nummer 1 gekürt haben.

Und nun ist der lang erwartete Konkurrent Google Pixel 4a mit an Bord, dessen Vorgänger Pixel 3a XL (Testbericht) heute noch sehr beliebt ist, denn mittlerweile ist der Preis weit unter 300 Euro gefallen und wird damit sehr, sehr interessant für alle, die preisbewusst kaufen wollen.

Auf den ersten Blick lesen sich z.B. 12 Megapixel bei der Kamera sehr wenig, aber bei den anderen ist genau dieselbe Technik verbaut, nur dass die Software aus den „echten“ 12 Megapixel ein Bild mit 48 Megapixel errechnet. Dieses nennt sich Pixelbinnig und kommt beim Pixel 4a (zum Glück) nicht zum Einsatz. Ansonsten bietet sie alles, was eine moderne Smartphonekamera bieten muss.

Gleiches gilt übrigens für den Akku. 3140 mAh lesen sich verdammt wenig, aber ein Pixel haushaltet seit jeher hervorragend mit seinen Reserven und so wird der Akku wohl locker einen ganzen Tag durchhalten.

Zudem gab auch Infos zu zwei weiteren Pixel Modellen und zwar dem Pixel 4a 5G, welches ab dem Herbst zum Preis von 499 Euro verfügbar sein wird und dem Pixel 5, welches ebenfalls im Herbst vorgestellt werden wird. Dafür wurde allerdings noch kein Preis genannt.

Google Pixel Smartphones günstig bei Amazon kaufen*

Technische Daten Google Pixel 4a:

  • Single-SIM / eSIM
  • 5,81″ OLED Display mit 2340 x 1080 Pixel
  • HDR
  • 19,5:9
  • Gorilla Glass 3
  • Snapdragon 730G Prozessor
  • 6 GB RAM
  • 128 GB interner Speicher
  • Mono-Kamera
  • 12,2 Megapixel mit Dual Pixel Phase Detection und OIS
  • 8 Megapixel Frontkamera
  • Titan M Security Modul (was ist das?)
  • 3,5 mm Headsetbuchse
  • USB Typ-C
  • WLAN 802.11 a/b/g/n/ac (2,4 GHz + 5 GHz)
  • 2×2 MIMO
  • Bluetooth 5.1 LE,

  • A2DP, AptX, AptX HD, LDAC, AAC (was ist das?)

  • NFC

  • 144 x 69,4 x 8,2 mm

  • 143 g
  • 3140 mAh
  • 18 Watt Fast Charge

Produktseite: google.com/de/pixel_4a

Erscheinungstermin: August 2020

Farben: Just Black

Preis: 349 Euro 

Verfügbarkeit: Das Google Pixel 4a kann ab dem 10. September über den Google Store vorbestellt werden. Ab dem 1. Oktober 2020 ist es dann im Handel erhältlich.

Einschätzung: Der Vorteil des Pixel 4a ist, dass es mit 349 Euro noch einmal 50 Euro günstiger als das OnePlus Nord ist. Natürlich ist es nicht so gut ausgestattet, aber es ist ein Pixel. Es hat eine sehr gute Kamera, die die des OnePlus Nord in den Schatten stellen wird und auch sonst für den allergrößten Teil der Nutzer technisch vollkommen ausreichen wird. Es ist sozusagen der Flagship-Flagship-Killer.

Quelle

1 KOMMENTAR

  1. Schade das es erst im Oktober kommt, muss man ja noch fast 2 Monate warten…vielleicht kommt da ja nochmal was anderes Spannendes.
    Danke für die prima Arbeit!

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here