Google Pixel 3a und 3a XL – Googles neue Mittelklasse

Das Google Pixel 3a und Google Pixel 3a XL sind offiziell. Nach zahlreichen Leaks gibt es hier jetzt alle wichtigen Daten und Infos zu diesen beiden Neuheiten, die zukünftig Googles Mittelklasse repräsentieren wird.



Google Pixel stand bisher eigentlich immer für High-End auf allerhöchsten Niveau. Mit den Jahren stieg aber auch der Preis. Jetzt die Rolle rückwärts. Weg von sauteuer, dafür gute Hardware, aktuellste Firmware zum normalen Preis.

Beim Design bleibt man sich absolut treu. Allerdings kommt nicht mehr Aluminium zum Einsatz, sondern ein Unibody-Gehäuse aus Polycarbonat, also Plastik.

Ähnliches auch beim Display. Anstatt Gorilla Glass 5 ist es nun ein herkömmliches aus Kunststoff.

Es gibt aber auch eine Neuerung. Nennt sich „Active Edge“. Die Seiten sind „drückbar“. Wie beim HTC kann man so durch drücken den Google Assistant starten. Oder das Titan M-Sicherheitsmodul, welches in Zukunft wohl immer stärker in den Fokus rücken wird.

Das Google Pixel 3a und 3a XL haben herkömmliche breite Rahmen, neudeutsch Stirn und Kinn genannt. Und anstatt noch mehr Kameralinsen hat man genau eine. Die hat es aber in sich. Im Podcast haben wir dieses vorgehen ja schon das ein oder andere mal thematisiert.

Durch den Night Sight Modus soll man selbst im dunkeln noch gute Bilder machen können. Dazu gibt es eine variable Tiefenschärfe für den bekannten Bokeh-Effekt. Der ist zwar jetzt nicht neu, aber wohl gut umgesetzt.

Fraglich ist derzeit noch die Farbauswahl. Bei der Präsentation wurde neben den bekannten Farben Just Black und Clearly White noch Purple-ish gezeigt. Auf der deutschen Homepage ist davon aber nichts zu sehen.

Überraschend ist aber die Tatsache, dass das Google Pixel 3a und 3a XL direkt nach dem Event, also dem 8. Mai 2019 erhältlich sein wird. Egal ob im Google Shop oder auch bei
Google Pixel 3a oder Media Markt*. Die Preise sind immer gleich und zum Verkaufsstart gibt es noch einen Google Home Mini gratis dazu.

Und Google verspricht 3 Jahre Updates zu liefern. Ein Thema, welches immer wichtiger wird.

Produktseite: store.google.com/de/pixel_3a



Technische Daten Google Pixel 3a:

  • Android 9.0 Pie
  • 5,6″ AMOLED-Display mit 2220 x 1080 Pixel
  • 18,5:9
  • 2 GHz Snapdragon 670 Prozessor
  • Adreno 615 GPU
  • 4 GB RAM 
  • 64 GB interner Speicher
  • 12,2 Megapixel Kamera mit Blende ƒ/1.8
  • 8 Megapixel Weitwinkel-Frontkamera mit Blende f/2.0
  • Bluetooth 5.0
  • WLAN 2,4 GHz + 5 GHz
  • Fingerabdruckscanner
  • Spritzwassergeschützt nach IPX8
  • USB Typ-C
  • 3,5 mm Headsetbuchse
  • 151,3 x 70,1 x 8,2 mm
  • 147 g
  • 3000 mAh
  • 18 W Fast Charge

Der Preis des Google Pixel 3a liegt bei 399 € und damit etwas über dem Huawei P30 Lite, welches aber doch noch etwas besser ausgestattet ist.

Technische Daten Google Pixel 3a XL:

  • 6″ AMOLED-Display mit 2160 x 1080 Pixel
  • 18:9
  • Snapdragon 710 Prozessor
  • 160,1 x 76,1 x 8,2 mm
  • 167 g
  • 3700 mAh

Der Preis liegt bei 479 €. Mit diesem Preis legt sich das Google Pixel 3a XL direkt mit dem Xiaomi Mi 9 an, welches für einen 10er mehr die erheblich bessere Hardware bietet.

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.