Motorola erweitert mit dem Motorola One Fusion+ die One-Serie durch ein weiteres Modell und hier findet alle wichtigen Daten, Infos, Preise, Links und meine persönliche Einschätzung.




Langsam, aber ziemlich beständig erweitert Motorola seine One-Serie um ein weiteres Modell und zwar mit dem Motorola One Fusion+, bei dessen Bezeichnung man erst mal gar nicht weiß, wo dessen Fokus sein soll.

Ganz im Gegenteil zu den anderen Modellen dieser Serie wie dem Motorola One Vision mit seinem Kino-Display oder dem Motorola One Action mit seiner speziellen Action-Cam.

Das Fusion+ ist ein klassischer Mittelklässler, der allerdings über eine eigene Taste für den Google-Assistant bietet und den Fingerabdrucksensor ganz oldschool auf der Rückseite hat.

Motorola One Series Smartphones günstig bei Amazon kaufen*

Technische Daten Motorola One Fusion+:

  • My UX basierend auf Android 10
  • 6,5″ IPS Display mit 2340 x 1080 Pixel
  • 19,5:9
  • HDR10
  • 2,2 GHz Snapdragon 730 Prozessor
  • Adreno 618 GPU
  • 6 GB RAM
  • 128 GB interner Speicher
  • microSD Speichererweiterung
  • Quad-Kamera
    • 64 Megapixel
    • 8 Megapixel 118° Ultraweitwinkel 
    • 5 Megapixel Makro
    • 2 Megapixel ToF-Sensor (was ist das eigentlich?)
  • 16 Megapixel Pop-Up Frontkamera
  • 3,5 mm Headsetbuchse
  • USB Typ-C
  • 162,9 x 76,9 x 9,6 mm
  • 210 g
  • 5000 mAh
  • 15W TurboPower Laden

Produktseite: motorola.de/motorola-one-fusion-plus

Erscheinungstermin: Juli 2020

Farben: Twilight Blue

Preis: 299 Euro

Einschätzung: Das Motorola One Fusion+ hat absolut das Potential als Geheimtipp durchzugehen, weil man Motorola nicht mehr wirklich auf dem Schirm hat. Im direkten Vergleich z.B. zum gerade vorgestellten Oppo A72 bietet es zum Preis die minimal bessere Ausstattung. Das Realme 6 Pro kostet zwar einen Fünfziger mehr, bietet dafür aber auch die bessere Ausstattung, die man aber ehrlich gesagt nicht wirklich braucht. Von daher empfiehlt sich das Motorola für alle, die wenig Schnickschnack, aber einen riesigen Akku, eine cleane Android-Oberfläche und gute Kamera zum guten Preis wollen.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here