Ein hoch geheimes Geheimtreffen auf der CES 2020 hat es gelüftet. Das Geheimnis um die Namen der neuen Galaxys. Es wird das Galaxy S20 und Galaxy Bloom sein.

 

Seit langem kursieren die Namen und auch schon Bilder zum Samsung Galaxy S11. Basierend auf CAD Zeichnung, auf denen angeblich auch dieser Name „Galaxy S11“ gestanden haben soll.

Gerüchte sind Gerüchte, weil es eben Gerüchte sind. Diese Regel ist wohl älter als die Menschheit. So auch hier. Und genauso verhält es sich immer mit diesem hochgeheimen Geheimtreffen auf irgendwelchen Messen. Die sind so geheim, dass nun jeder davon weiß und mitbekommen hat, dass der Samsung-Chef DJ Koh bestätigt hat, dass die neue Samsung Galaxy Serie Galaxy S20 heißen wird.

Es wird 3 Modelle geben. Also alles wie gehabt. Nur rücken die Modelle namentlich etwas herum. So wird das bisherige Samsung Galaxy S10e (Testbericht) ab sofort Samsung Galaxy S20 heißen. Das jetzige Galaxy S10 wird dann zum Galaxy S20+ und zu guter Letzt das Galaxy S10+ wird zum Galaxy S20 Ultra befördert.

Ansonsten hat er sich dazu wohl nicht weiter geäußert.

Dafür umso mehr zum Samsung Galaxy Bloom, welches bislang als Galaxy Fold 2 im Netz mitsamt Bildern kursiert ist. Ein Klapphandy, welches dem Moto RAZR 2019 sehr ähnlich ist. Es wird aufgeklappt wie ein Schminkspiegel und daher rührt dann wohl auch der Name und die angepeilte Zielgruppe.

Auch hier gibt es keine weiteren Daten und Infos.

Gezeigt werden diese Neuheiten auf dem Samsung Galaxy Unpacked 2020 Event am 11. Februar 2020 und ganz sicher weden wird darüber berichten und nicht zuletzt im Podcast darüber sprechen.

Quelle

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here