OnePlus Optimized Charging – lädt schonend den Akku

OnePlus hat eine neue Funktion zum Akku laden vorgestellt. „Optimized Charging“ lernt vom Nutzer und schont damit Akku. Das Beste ist. Es kommt per Update. Alle Infos dazu hier.




Die CES in Las Vegas hat OnePlus nicht nur dafür genutzt das Concept One vorzustellen, sondern auch so ganz nebenbei eine neue Ladefunktion für die Akkus. Dank Warp Charge 30 ist das Laden eines OnePlus eine Sache von wenigen Minuten. Mit ein Grund, das meine Frau ein OnePlus 7 Pro nutzt und ich das OnePlus 7T.

Auch in Punkto Updates liefert OnePlus ständig nach. Nicht nur dass wir als erstes mit Android 10 beglückt wurden, kommt alle paar Wochen mindestens ein Update mit neuen Funktionen. Im Moment ist der lang ersehnte Einhand-Modus in der Beta. 

Als nächstes kommt „Optimized Charging“. Es ist bekannt, dass man einen Akku pflegen muss. Das ständige Laden ist schädlich, genauso das Ladegerät trotz 100% Akku noch dran zu lassen z.B. nachts. 

OnePlus Smartphones günstig bei tradingshenzhen.com kaufen*

Genau da setzt OnePlus an. Eine KI lernt das Nutzungsverhalten des Nutzers und passt den Ladevorgang entsprechend an. Das Smartphone wird wie gewohnt auf 80% aufgeladen und dann dort gehalten. Erst rund 100 Minuten  vor der beginnenden Nutzung wird das Handy dann auf 100% aufgeladen.

Am einfachsten erklärt man es mit der Nacht. Man legt sich ins Bett und hängt das OnePlus an das Ladegerät. „Optimized Charging“ lädt es auf 80% auf. Ist der Wecker auf 6 Uhr gestellt, wird 100 Minuten vorher der Akku langsam auf 100% fertig aufgeladen. Der Nutzer wacht mit einem vollen Smartphone auf. Die KI erkennt aber auch ohne Wecker, wann der Nutzer normalerweise aufsteht und passt den Ladevorgang an.

Und das Beste wie immer zum Schluss. OnePlus verspricht diese Funktion in der nächsten Zeit auf alle OnePlus Modelle der 7er und 7T-Reihe zu bringen. Vielleicht sogar die 6er Reihe.

Quelle

3 Kommentare zu „OnePlus Optimized Charging – lädt schonend den Akku“

      1. Sehr gerne, als ich deinen Artikel gelesen habe, dachte ich, das hab ich doch schonmal gehört. 😀

        Viele Grüße und noch nen schönen Sonntag 😊

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Scroll to Top