Mit einem eher langweiligen und glanzlosen Event wurde das Samsung Galaxy S20, Galaxy S20+ und Galaxy S20 Ultra offiziell vorgestellt. Nur der Vollständigskeithalber findet ihr hier wieder alle Infos und Daten zu den drei Neuheiten.

Markus und ich werden im nächsten Podcast ausführlich über die Neuheiten sprechen und ganz sicher auch über das Event selber, denn es war wirklich sehr denkwürdig. Keinerlei Highlights, regelrecht langweilig mit igendwelchen kreativen Menschen, die die Kamera des Galaxy S20 abfeiern. Und sonst so? Nicht wirklich viel. Denn außer der Kamera wurde, wie auch schon vorher beim Samsung Galaxy Z Flip, kaum auf technische Details eingegangen.

Und es war kurz. Dafür, dass ein neues Klapphandy und das Topmodell vorgestellt wurde, war das komplette Event erstaunlich kurz. Hätte Samsung auf dies Videos mit den Kreativen verzichtet, wäre das Event in einer halben Stunde über die Bühne gegangen.

Technisch wieder voll auf der Höhe ist klar. Da Beste vom Besten, aber auch richtig teuer, denn unter 1000 Euro ist selbst das „Einsteigermodell“ (noch) nicht zu haben. Ob aber 8K Videoaufnahmen wirklich der Heilsbringer sind, sei mal dahingestellt. Es gibt zwar schon ein paar 8K Fernseher, aber ich kann mir kaum vorstellen, dass sich 8k in naher Zukunft im mobilen Bereich durchsetzen wird. Solche Videos sind gigantisch groß und werden mal sicher nicht so von unterwegs gestreamt oder geteilt. Wenn ja, dann ist der Traffic in Sekunden verbraucht.

Zumal Samsung bei der Präsentation im Bezug auf den Zoom der Kamera etwas zweifelhaft herumgelabert hat. Auch wenn es so rüberkam, alle drei Modelle haben keinerlei optischen Zoom. Es ist alles digitaler Zoom, der am Ende immer nur gecropt wurde. Schön ist das nicht, wie man bei der Präsentation auch beim 100fach Zoom über San Francisco sehr gut sehen konnte. Das Museum konnte man schon erkennen, aber schön anzusehen war das echt nicht.

Alle drei haben 5G, wobei es das S20 und S20+ auch ohne 5G gibt, und unterscheiden sich optisch anhand des Curved Displays und auf der Rückseite unterscheiden sie sich in der Anzahl der Linsen.

Auf eine 3,5 mm Headsetbuchse wird wieder verzichtet, dafür gibt es Dolby Atmos Stereo Lautsprecher von AKG.

Der Kracher ist aber die Tatsache, dass man beim S20 Ultra zwar mit bis zu 45 Watt laden kann, aber das dafür benötigte Ladegerät muss man extra dazu kaufen. In der Verpackung liegt das kleine mit 25 Watt. Sorry, aber bei dem Preis ist das eine absolute Frechheit.

Samsung Galaxy S20 günstig bei Amazon kaufen*

Samsung Galaxy S20:

Das Galaxy S20 (vorher das S20e) wird ohne Curved Display kommen. Also wie gehabt.

  • One UI 2.1
  • Android 10
  • 6,2″ Infinity O Dynamic AMOLED Display mit 3200 x 1440 Pixel
  • 120 Hz
  • 20:9
  • 2,73 GHz Exynos 990 Prozessor
  • 8 / 12 GB RAM
  • 128 GB interner Speicher
  • Micro-SD bis 1 TB
  • Triple-Kamera mit 30-fach digitalen Space-Zoom
    • 64 Megapixel Hauptkamera mit f1/8
    • 12 Megapixel Ultraweitwinkel mit f2/2
    • 64 Megapixel Tele mit f2/0
  • 10 Megapixel Frontkamera mit f2/2
  • Bluetooth 5.0
  • Wi-Fi 6
  • USB Typ-C
  • wasserdicht nach IP68 (was bedeutet das?)
  •  151,7 x 69,1 x 7,9 mm
  • 163 g
  • 4000 mAh
  • 25 Watt Fast-Charge

Produktseite: samsung.com/de/galaxy-s20

Das Samsung Galaxy S20 ist in den Farben Cosmic Gray, Cloud Blue und Cloud Pink zum Preis von 899 Euro bzw. 999 Euro ab dem 13. März 2020 im Handel erhältlich.

Samsung Galaxy S20+:

Das S20+ hat nur noch ein leichtes Curved Display und unterscheidet sich technisch vom S20 in folgenden Punkten:

  • 6,7″ Display
  • 128 / 512 GB Speicher
  • 3D-TOF-Sensor (was ist das?)
  • 161,9 x 73,7 x 7,8 mm
  • 186 g
  • 4500 mAh

Produktseite: samsung.com/de/galaxy-s20+

Die Preise des Samsung Galaxy S20+ beginnen bei 999 Euro für die 128 GB Version mit 4G bis hin zu 1249 Euro mit 512 GB Speicher und 5G in den Farben Cloud Blue, Cosmic Gray und Cosmic Black.

Samsung Galaxy S20 Ultra:

  • 6,9″ Display
  • 12 / 16 GB RAM
  • 128 / 256 / 512 GB interner Speicher
  • Quad-Kamera mit 100-fach digitaler Space-Zoom
    • 108 Megapixel Hauptkamera mit f1/8
    • 12 Megapixel Ultraweitwinkel mit f2/2
    • 48 Megapixel Tele mit f3/5
    • 3D-TOF-Sensor (was ist das?)
  • 40 Megapixel Weitwinkel Frontkamera
  • 5000 mAh
  • 45 Watt Fast-Charge
  •  166,9 x 76,0 x 8,8 mm
  • 220 g

Produktseite: samsung.com/de/galaxy-s20ultra

Die Basisversion des Samsung Galaxy S20 Ultra mit 128 GB Speicher wird 1349 Euro kosten und das Topmodell mit 16 GB RAM und 512 GB Speicher wird 1549 Euro kosten. Bei den Farben hat man die Wahl aus  Cosmic Gray und Cosmic Black.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here