Mobi-Test Podcast Folge 254 – Samsung Galaxy und das Märchen von AI

In der vergangenen Woche stand alles im Zeichen des Unpacked Events von Samsung, und natürlich müssen wir über die neuen S24-Modelle sprechen. Allerdings nicht auf die übliche Art und Weise, wie es von anderen Technik-Enthusiasten diskutiert wurde, die das alles seltsamerweise ohne Ende abgefeiert haben. Zurecht? Nein, denn es gab nicht viel Neues zu sehen. Es wurde zwar extrem viel über KI bzw. künstliche Intelligenz gesprochen, wofür Samsung die neue Samsung AI präsentiert hat. Es scheint jedoch viel Hype um wenig Substanz zu sein, da wirklich nichts Neues dabei ist. Am Ende des Streams wurde kurz der kommende Samsung Galaxy Ring als das „one more thing“ gezeigt, und es scheint, dass man zukünftig wohl für die gute alte Alexa bezahlen muss. Bevor wir jedoch zu allem anderen kommen, möchten wir kurz über den Kameratest von MKBHD sprechen, zu dem wir einen äußerst interessanten Kommentar erhalten haben.

Wir wollen euch zukünftig stärker in den Podcast einbinden. Ihr habt Fragen an uns? Dann fragt uns doch einfach. Ihr Fragen zu unseren Testkandidaten? Ihr wollte eure Meinung zu einem unserer Themen loswerden? Immer her damit oder ihr habt Vorschläge für Themen? Dann könnt ihr diese vorschlagen. Die Mailadresse ist: podcast (a) mobi-test.de

Technik günstig bei Cyberport kaufen*
Technik günstig bei Cyberport kaufen*
Smarte Ringe günstig bei Amazon kaufen*
Smarte Ringe günstig bei Amazon kaufen*
Peter W.

2 Kommentare zu „Mobi-Test Podcast Folge 254 – Samsung Galaxy und das Märchen von AI“

  1. Eine KI/AI ist für mich ganz simpel geregelt: KI steht für künstliche Intelligenz. Wir Menschen sind Intelligente natürliche Wesen und die KI ist exakt das Spiegelbild eines Menschen nur eben in einer digitalen künstlichen Form. Ich erwarte mit einer KI diskutieren zu können und das sie mir unterstützend Hilft wie bei Buchungen oder Termin planen, Einkaufliste oder bei der Arbeit durch diverse Fragen ect…
    Die Samsing KI Phone sind eine freche Lüge und Marketing Masche sondergleichen

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert