Bereits Ende 2010 gab es eine erste Techdemo der BlueStacks genannten Software, über die es möglich ist Android auf einem Windows PC laufen zu lassen. So langsam nimmt die Sache konkrete Formen an, denn heute wurde die erste Alpha dieser Software veröffentlicht und kann von jedem ausprobiert werden. Feedback ist von den Machern ausdrücklich erwünscht.

Es gibt zwei Version des Players. Eine kostenlose Version, die auf 26 installierte Apps begrenzt ist und eine Pro Version, die dann unlimitiert ist.

Im Moment gibt es „nur“ die kostenlose Version und auch nur die Windows Version. Eine Mac-Version soll demnächst erscheinen.

Nach der Installation erscheint es rechts unten in der Taskleiste und kann von dort gestartet werden. Danach erscheint oben rechts auf dem Desktop ein Gadget.

Und es funktioniert. Sogar richtig gut, wobei man aber bedenken muss, das hier ein QWERTY Layout genutzt wird. Selbst die virtuelle Android Tastatur wird eingeblendet.

Endlich muss man nicht mehr umständlich irgendwelche Dual-Boot Geschichten installieren, um auf einem Windows Tablet Android zu nutzen. Danke.

Link: http://bluestacks.com

Download der kostenlosen Version (117 MB): http://bluestacks.com/download.html

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von YouTube nachzuladen.
Inhalt laden

PHA+PGlmcmFtZSBzcmM9Imh0dHA6Ly93d3cueW91dHViZS1ub2Nvb2tpZS5jb20vZW1iZWQvTnVzOS1UdV9KOWsiIGZyYW1lYm9yZGVyPSIwIiB3aWR0aD0iNDgwIiBoZWlnaHQ9IjI3NCI+PC9pZnJhbWU+PC9wPg==

1 KOMMENTAR

  1. Schade nur, daß man zu den zehn, bereits vorinstallierten Apps nicht mehr als noch 26 weitere hinzufügen kann.

    Ansonsten sieht das aber doch mal supergenial aus. Schön wäre es, wenn man seine Spielstände ebenfalls synchronisieren könnte …

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here