LG G8s Testbericht Vorschau – Technische Daten

Endlich startet der von mir lange ersehnte LG G8s Testbericht. nun erstmal die LG G8s Testbericht Vorschau. Ich werde das Gerät, in den nächsten Wochen, als täglichen Begleiter nutzen. Mein geliebtes Honor View 20 (Testbericht) wird erst mal eingemottet. Es gibt so vieles was ich beim LG G8s nicht verstehe. Ich hoffe der Testbericht wird einiges an Klarheit schaffen. Ehrlicherweise muss ich sagen dass die Gestensteuerung nicht dazu gehört. Ich erwarte vom LG G8s nichts anderes als ein absolutes Flaggschiff Modell. Mit einer hohen Arbeitsgeschwindigkeit, einem tollen Display, einer wundervollen Verarbeitung und einer sehr guten Kamera. Denn all das haben die LG Geräte der Vergangenheit geboten. Und ich habe das LG G3 sowie das LG G4 sehr gerne genutzt. Das LG G4 habe ich mir sogar zweimal gekauft.

Dann hatte ich noch eine Zeit lang das LG G6 und jetzt also das G8. Wobei es ja genau gesagt LG G8s thinkq heißt. Übrigens, das führe ich hier schon mal auf. Klar ist das Gerät nach ip68 wasserdicht. Aber das spannende und wie üblich, von LG nicht wirklich erwähnt, an dem gerät ist ein Feature das auch seine Vorgänger schon hatte. Selbst ein iPhone ist ja mittlerweile, einigermaßen Wasserdicht. Das LG G8s ist aber nach Amerikanischen Militärstandard zertifiziert und besitzt den Standard MIL-STD 810G. Aus Erfahrung weiß ich das man mit einem LG G6, G8 und wahrscheinlich auch dem G8 einen Nagel in die Wand hauen kann (Sinnbildlich gesprochen). Das ist so toll da man sich eigentlich nie sorgen machen muss.



Über die Namensgebung kann man schon mal meckern, über die technische Ausstattung nicht zumindest nicht auf dem Papier. Wenn wir Testbericht fertig ist werde ich ihn hier verlinken. Aber zunächst einmal die technischen Daten und die LG G8s Testbericht Vorschau.

technische Daten

Sim -Karte: Dualsim
Software: Android 9.0 Pie
Material: Aluminiumrahmen mit gehärtetem Glas-Körper (Gorilla Glass 6), Seitenverhältnis 18,9:9
Größe: 155.3 x 76.6 x 7.99 mm
Gewicht: 181g

Display: OLED
Displaygröße: 6,21″
Auflösung: FHD+ (2248 x 1080)

Kamera: Triple Kamera
Kamera 1: 12 MP Standard-Hauptkamera (F1.8 / 1.4μm / 78°)
Kamera 2: 13 MP Superweitwinkel-Hauptkamera (F2.4 / 1.0μm / 136°)
Kamera 3: 12MP Hauptkamera mit Tele-Zoom (F2.6 / 1.0μm / 48°, 2X Optischer Zoom)
Front-Kamera: 8MP (F1.9 / 1.12μm / 80°)
Front Kamera: ToF Sensor

Prozessor: Qualcomm Snapdragon 855
Taktrate: Octa-Core 2.84GHz
Anzahl Kerne: 8



Bluetooth: 5.0 BLE

Anschlüsse: USB-C 3.1 kompatibel, 3,5 mm Klinkenanschluss, Hybrid microSD Speicher-Slot, USB OTG
NFC: Ja

Sensoren: 3D ToF Sensor, Fingerabdrucksensor, Beschleunigungssensor, Näherungssensor, Umgebungslichtsensor, Gyrosensor, Digitaler Kompass, Barometer

Audio: DTS-X 3D Surround, Stereo Lautsprecher

Akku: 3,550mAh, Kabellos laden, Quick Charge 3.0

Speicher: Interner Speicher 128GB
Speicher erweiterbar: microSD Speicher-Slot für bis zu 2 TB

Wasserdicht: IP68
MIL-STD 810G (14 Tests bestanden)

Besonderheiten:
Z-Kamera,
Air Motion,
Multi-ID : Hand ID und Face Unlock,
Triple-Hauptkamera,
Extra helles 6,21“ OLED FullVision Display

So weit erstmal die LG G8s Testbericht Vorschau. Man bekommt das Gerät derzeit für frecht günstiges Geld bei Amazon. Schaut doch mal drauf.

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Scroll to Top