Es gibt ja nicht wirklich viele Messenger auf dem Markt die über mehrere Plattformen hinweg miteinander verbinden könne. Also hat sich Samsung gedacht, das man die Palette erweitern muss und präsentiert den eigenen Systemübergreifenden Service ChatOn. Im Moment sieht es so aus, als ob das alles kostenlos angeboten wird, was es natürlich interessant macht, denn bekannte Alternativen wie WhatsApp kosten bekanntlich ein paar Cent.

Versprochen wird unter anderem:

  • Verfügbar in 120 Ländern und 62 Sprachen
  • Gruppenchats
  • Dateien versenden und empfangen
  • Austausch von Texten, Kalendern, Kontakten
  • AMS (Animation Message Service)
  • Unterstützt Bada, Android, BlackBerrys und iPhone (Webversion in Planung)
Starten soll es im September, also wird es wohl auf der IFA offiziell vorgestellt und anschließend aktiviert.
Ich werde es mir auf jeden Fall mal anschauen und ihr? Welche Messenger nutzt ihr so?

Homepage: http://www.chaton.com/

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von YouTube nachzuladen.
Inhalt laden

PHA+PGlmcmFtZSBzcmM9Imh0dHA6Ly93d3cueW91dHViZS1ub2Nvb2tpZS5jb20vZW1iZWQvS250VFZEalJKam8iIGZyYW1lYm9yZGVyPSIwIiB3aWR0aD0iNDgwIiBoZWlnaHQ9IjI3NCI+PC9pZnJhbWU+PC9wPg==

Quelle

*** Update vom 14.10.2011 ***

Er ist da…zwar aktuell nur für Android und bada, dafür aber wie versprochen kostenlos. Demnächst sollen dann auch weitere Betriebssysteme wie iOS und BlackBerry unterstützt werden.

Android Market Link:

Samsung Apps Link: http://www.samsungapps.com/topApps/topAppsDetail.as?productId=G00001609160

via

2 KOMMENTARE

  1. Das klingt ja mal gut, weil ich finde What´s app zwar toll, doch sehe ich es nicht ein,
     in einem Jahr für diesesn Service zu zahlen.
    Konkurrenz belebt das Geschäft 😀

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here