Freitag, Dezember 9, 2022
StartAllgemeinFacebook: Privatsphäre vs. Mobile Apps

Facebook: Privatsphäre vs. Mobile Apps

Wer sich kürzlich durch die neuen Privatsphäreeinstellungen von Facebook geklickt und paranoid alles abgewählt hat, was sich abwählen ließ, hat damit vielleicht unbemerkt seine Freunde ausgesperrt!
Jedenfalls diejenigen Freunde, die Facebook-Apps auf ihren Handys nutzen um auf dem Laufenden zu bleiben.

Schuld daran ist eine Einstellung, die den Zugriff von Anwendungen, die Freunde nutzen, auf die eigenen Daten einschränkt. Hört sich doch erstmal gut an, oder nicht? Nun das Problem ist, dass dies auch Anwendungen wie fMobi oder Seesmic betrifft, sodass diese euren Freunden keine Statusupdates, Infos oder Aktivitäten von euch mehr anzeigen können. Das ist vermutlich nicht im Sinne der meisten Facebook-Nutzer, also schaut euch diese Einstellung noch einmal genau an.

Wie ihr dorthin kommt, könnt ihr den Screenshots entnehmen.
Ob auch die offiziellen Facebook Apps von dieser Einstellung betroffen sind, kann ich leider nicht sagen.

Peter W.
Peter W.https://www.mobi-test.de
Mit meinen Tests will ich den "normalen" Interessenten davor bewahren, sein hart verdientes Geld für Müll auszugeben. Denn leider ist es Fakt, das nicht alles Gold ist, was glänzt. Daher gibt es von mir kein Technik-Chinesisch oder Marketing Gelaber, sondern Klartext. Wenn ihr Fragen habt, dann verfasst einen kurzen Kommentar und wir versuchen diesen zu beantworten.
Ähnliche Artikel zum Weiterlesen

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Smartphone Testberichte