Freitag, Oktober 7, 2022
StartAllgemeinLG P700 Optimus L7 - welcher Prozessor ist denn nun wirklich drin?

LG P700 Optimus L7 – welcher Prozessor ist denn nun wirklich drin?

Im Moment fühle ich mich mit meinem Optimus L7 irgendwie wie in einem schlechten Film. Bekanntlich habe ich es gerade im Dauertest und bisher stand für mich außer Frage, das darin ein 1 GHz Dual-Core Prozessor verbaut ist. Diese Angabe stand ja dick auf der LG Homepage. Dann kamen ein paar Kommentare von wegen Single-Core und ich schaute nochmals auf der Homepage nach. Und da wollte ich meinen Augen nicht mehr trauen…

So lautete die Überschrift auf der offiziellen Produktseite bisher:

„Smartphone mit LG NOVA Display, 1 GHz Dual Core-Prozessor und 5-Megapixel-Kamera“

Und jetzt steht dort nur noch dieses:

„Smartphone mit LG NOVA Display, 1-GHz-Prozessor und 5-Megapixel-Kamera“

Es fehlt urplötzlich der Zusatz „Dual-Core“. Das ich nix an der Erbse oder den Augen habe, beweist dieser Eintrag bei Facebook:

Hallo LG Team, nachdem ich vom Support keine Antwort bekomme versuche ich es nun hier. Ich habe eine Frage zum LG Optimus L7, hat dies einen Single-core oder einen Dual-core Prozessor ??? Man findet nirgendwo genaue Daten, nicht einmal auf eurer Homepage (Am 05.05.12 stand Dual-core und am 11.05.12 steht plötzlich Single-Core!) was stimmt den nun ?? Im vorraus schonenmal Danke

Lieber Herr LG, was soll das? Wollen Sie uns, die Kunden veralbern? Auf der Homepage steht was von Dual-Core Prozessor und plötzlich ist diese Angabe weg. Auch sonst findet man nirgends irgendwelche genaue Aussagen. Und der LG Support scheint Anfragen nicht wirklich ernst zu nehmen. Wie man oben lesen kann, wartet auch dieser Kunde auf eine Antwort bezüglich Prozessor.

Was soll ich von so einem Hersteller halten? Glaubt ihr bei LG wirklich daran, das wir so etwas als Kunden oder Interessenten einfach so mitmachen? Nicht wenige nennen es schlicht und ergreifend Verarschung.

Bisher bin ich bis auf ein paar Kleinigkeiten ziemlich beeindruckt, was dieses Optimus L7 für diesen Preis leistet. Aber wenn sich bestätigt, das hier wirklich nur ein Single-Core verbaut wird, dann ist es schlicht und ergreifend überteuert.

Das sich solche Aktionen im Netz ganz schnell herum sprechen und so etwas dann auch potentielle Kunden erreicht, dürfte auch dem letzten Hinterwäldler klar sein. So habe auch ich unseren Testbericht entsprechend aktualisiert und rein geschrieben, das ich im Moment keine Ahnung habe, was ich da überhaupt habe und welchen Schindluder man seitens LG auf der Homepage betreibt. Für das gleiche Geld bekommt man z.B. ein besser ausgestattetes Huawei U8860 Honor, welches bei uns im Dauertest brilliert hat. Oder ein Gerät der Galaxy Serie, also Alternativen ohne Ende und das ganze ohne Geheimnisse.

Da braucht man sich bei LG echt nicht wundern, das man in Deutschland keinen Fuß auf den Boden bekommt und der Marktanteil steil nach unten geht.

Und jetzt warte ich mal auf die Reaktion von LG. Wie seht ihr das?

*** Update vom 13.05.2012 ***

Nun ist es Fakt. Im Optimus L7 werkelt ein 1 GHz Single-Core Prozessor. Mit den Apps AnFish und Elixir 2 konnte habe ich das einwandfrei sehen können. Die jeweiligen Gegenproben mit meinem Galaxy Nexus und HTC One X haben gezeigt, das beide Apps die Zahl der Prozessorkerne korrekt anzeigen.

Ich glaube mehr muss man dazu nun nicht mehr sagen…

Und hier der Beweis, das auf der LG Homepage mehrere Tage lang der Hinweis mit dem Dual-Core Prozessor zu sehen war. Dem Google Cache sei Dank, kann man sich das jeder über diesen Link hier noch anschauen:

https://www.google.de/search?hl=de&q=LG%20NOVA%20Display%2C%201-GHz-dual%20core%20Prozessor

Print Friendly, PDF & Email
Peter W.
Peter W.https://www.mobi-test.de
Mit meinen Tests will ich den "normalen" Interessenten davor bewahren, sein hart verdientes Geld für Müll auszugeben. Denn leider ist es Fakt, das nicht alles Gold ist, was glänzt. Daher gibt es von mir kein Technik-Chinesisch oder Marketing Gelaber, sondern Klartext. Wenn ihr Fragen habt, dann verfasst einen kurzen Kommentar und wir versuchen diesen zu beantworten.
Ähnliche Artikel zum Weiterlesen

15 Kommentare

  1. Wenns flüssig läuft interessierts doch nicht ob ein DC drin ist oder doch?

    Andererseits profitiert die schlechte Ressourcenverwaltung bei Android wohl schon enorm von einem Dualcore.

    Kannst du das bei deinem Gerät nicht irgendwie auslesen?

    • Ich habe dieses Handy nun auch schon seit Freitag und ich muss sagen, es läuft bei mir leider gar nicht so rund. Animationen sind aus, Hintergrundprogramme auf zwei beschränkt und immer noch nur Ruckler. Elixir installiert und was zeigt es mir: Anzahl Prozessor 1.
      Also eine nette Täuschung der Kunden. Naja, mal schauen was das so nach sich zieht…

      •  Ich habe jetzt mal Elixir 2 installiert, aber ich bin mir jetzt nicht sicher, ob er bei den Prozessoren wirklich die Zahl der Kerne anzeigt. Das kann ich erst morgen am HTC One X kontrollieren. Ob da hal 4 angezeigt werden. Zumal in den Bewertungen öfter die Rede von fehlerhaften Angaben im Bezug auf den Prozessor vorhanden sind. Mittlerweile hat sich LG auf seiner Facebook Seite zu meinem Artikel gemeldet und wollen das jetzt klären.

        •  Erst einmal ein großes Kompliment an diese Seite, die Gold wert ist, wenn es darum geht, sich die wirklich wichtigen Infos über interessante Smartphones zu beschaffen. Ich selbst bin neu auf dem Gebiet der Smartphones und habe ganz konkrete Vorstellungen, was für mich relevant ist und was nicht:
          Wichtig ist:
          – Flüssiges Arbeiten
          – Android 4
          – guter Akku, damit ich nicht alle paar Stunden laden muss
          – gute Sprachqualität/Telefonie – auch via Bluetooth
          – vernünftiger Speicher, der auch noch erweitert werden kann
          – schöne Optik und Haptik
          – großes und schönes Display
          – ein niedriger SAR-Wert
          – ein bezahlbarer Preis (bis etwa 250 €)
          Recht unwichtig ist:
          – eine extrem gute Kamera/Photoqualität (habe ne schöne Spiegelreflex)
          – die Videofunktion und die Qualität der Videos (filme nur mit meinem HD-Camcorder)
          – ein Prozessor, der graphisch höchst aufwendige Spiele packt (dafür habe ich meinen PC)

          So, und all das – bis auf den wohl noch unbekannten SAR-Wert – ließ mich aufhorchen, als das LG Optimus L7 erschien. Im Grunde hielt ich es perfekt für meine Zwecke (s.o.). Und ich habe auch bereits gute Erfahrungen mit einem LG-Produkt gemacht (Blueray-Player) – Qualitätsware zu nen bezahlbaren Preis.
          Die Geschichte mit dem Prozessor (Single oder Dual-Core) ist aber nun ein starkes Stück und grenzt an Betrug am Kunden. Auch die Tatsache, dass LG auf Anfragen nicht oder nur sehr schleppend reagiert, ist inakzeptabel. Es spricht alles dafür, dass der Prozessor nur einen Kern hat und dann gehe ich mit Peters Meinung konform, dass hierfür der Preis zu hoch ist.
          Sollte allerdings alles flüssig laufen und der Strahlungswert ordentlich sein, ist das Thema „LG Optimus L7“  wegen der anderen Argumente noch nicht gänzlich abgehakt. Ist zumindest sehr schade, dass meine anfängliche Euphorie einen starken Dämpfer bekommen hat…

          • Wie könnte in neue Anlagen in Android-Version 4.0 sein, den alten Single-Core-Prozessor verwenden?. Wer sie haben Kunden?.

        •  Es kann doch aber nicht sein, dass ein Hersteller nicht weiß, was er für einen Prozessor er verbaut hat?! Das ist doch eine Hinhaltetaktik, um Intern zu klären, was man macht um den Kunden zu beruhigen, meiner Meinung nach.

          •  Dessen bin ich mir sicher – das ist eine fiese und sicher bewusst gewählte Masche, um das ein oder andere Exemplar des Geräts mehr zu verkaufen. Da hat LG sich allerdings verrechnet, denn ein Verlust an Glaubwürdigkeit bedeutet große Vertrauenseinbußen bei potentiellen Käufern. Ein positives Image ist im „Haifischbecken Neue Medien“ nun mal das A und O und Aktionen wie diese führen leider zum genauen Gegenteil.

  2. Danke an ragalthar für den Tipp. Damit kann man jetzt einwandfrei beweisen, das hier nur ein Single-Core Prozessor drin steckt. Den Artikel hier und natürlich auch die Angaben im Testbericht habe ich angepasst.

  3. Also bei mir gab es jetzt ein kleines SoftwareUpdate und nun läufts auf jedenfall runder als vorher.
    bei mir steht jetzt unter Softwareversion V10c-MAY-09-2012. Jemand das gleiche? Vorher stand etwas mit -APR-2012

  4. Das ist ja auch… irgendwie peinlich für LG 😀
    So ein Gemurkse hatten wir bei Pearls Simvalley schon mal, aber bei LG hätte ich das nicht erwartet…

  5. Ist für mich ein Grund nie mehr LG zu kaufen. Das hätte ich von irgend nem China IPhone-Clon Hersteller erwartet… Aber nicht von LG. Irreführende Werbung. Auch wenn nur temporär.

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Smartphone Testberichte