Sonntag, Dezember 4, 2022
StartAllgemein LG P700 Optimus L7 im Vergleich zum iPhone 4S, Galaxy Nexus,...

[Galerie] LG P700 Optimus L7 im Vergleich zum iPhone 4S, Galaxy Nexus, Xperia S, HTC One X und Galaxy S2

Seit 3 Tagen ist das LG P700 Optimus L7 im Handel und heute ist von Amazon unser Testobjekt der Begierde eingetroffen. Selbstredend, das es sofort zum Fototermin antreten muss, um gegen aktuelle Größen im Smartphonemarkt wie dem iPhone 4S, Galaxy Nexus, Xperia S oder HTC One X verglichen zu werden. Hier geht es jetzt mal nicht um einen Vergleich der Daten als solches, sondern ein Größenvergleich.

Interessant ist das L7 allemal, denn hier bekommt man für knapp über 260 € richtig was geboten. Das kann man aber alles im Detail in unseren Dauertest nachlesen. Aber so viel sei schon mal verraten. In Sachen Optik und Haptik macht es einiges her und muss sich absolut nicht verstecken. Ganz im Gegenteil. Mit vorinstallierten Android 4.0.3 ist es bisher eines der ganz wenigen Geräte damit auf dem Markt überhaupt. Und auch das Display und Performance sind für diese Preisklasse absolut top.

Angetreten sind:

  • iPhone 4S
  • HTC One X
  • Xperia S (Dummy)
  • Galaxy Nexus
  • Samsung Galaxy S2 (Dummay)

Das Optimus 7 erscheint in einem optisch recht edlen Gewand, welches komplett aus Kunststoff besteht. Aber ganz ehrlich…es sieht besser aus, als das gerade erst vorgestellt Galaxy S3 (meine Meinung). Die Abmessungen betragen 125,5 x 67 x 8,7 mm bei einem nachgewogenen Gewicht von 120 g.

Das iPhone 4S ist 9,3 mm dick und wiegt 140 g. Lustigerweise wurde dem L7 bescheinigt, das es dem iPhone sehr ähnlich sehen würde. Sorry, aber wer das behauptet, sollte mal einen Termin beim Augenarzt vereinbaren oder hat das L7 noch nie gesehen…aber eines muss man dem Apple lassen. An dessen Haptik und Anmutung kommt auch das schnieke L7 absolut nicht heran. Dafür kostet es halt auch nur die Hälfte.

Das HTC One X ist mit 8,9 mm einen Hauch kräftiger, bringt aber 10 g mehr auf die Waage, was aber angesichts des größeren Displays und anderen Materialien absolut vertretbar ist. Und auch hier kommt das L7 an das geniale Anfassgefühl des Unibody-Design eines One X nicht einmal annähernd heran.

Gegen das Sony Xperia S hingegen wirkt das P700 sehr zierlich, denn die 10,6 mm und 144 g sieht man dem weißen Klopper definitiv an. Auch wenn jetzt die Sony Fraktion aufschreien wird. Für mich wirkt das L7 irgendwie hochwertiger und optisch ansprechender.

Selbst ein Galaxy Nexus ist mit 8,94 mm dicker als ein HTC One X und unterbietet das LG Opimus L7 auch dieses locker.. Zwar nur um 0,2 mm (eigentlich ein Witz) aber immerhin. Hier trifft aber Plastik auf Plastik und da zieht das L7 den Kürzeren. Das Nexus wirkt halt gegen das Optimus wie aus einem (Spritz)Guss.

Last but not Least das altehrwürdige Galaxy S2. Dessen 8,49 mm an der dünnsten Stelle bei 116 g sind aktuell einfach nicht zu toppen. Und in meinem Augen ist das L7 eben diesem wie aus dem Gehäuse geschnitten. Oder sehe ich das falsch? Anfasstechnisch sind sich beide ebenbürtig und da beide auch technisch grob vergleichbar sind, würde ich behaupten, das eben das Samsung Galaxy S2 ein direkter Konkurrent sein könnte. Genau das versuche ich in meinem LG Optimus L7 Test auch zur Sprache zu bringen.

Peter W.
Peter W.https://www.mobi-test.de
Mit meinen Tests will ich den "normalen" Interessenten davor bewahren, sein hart verdientes Geld für Müll auszugeben. Denn leider ist es Fakt, das nicht alles Gold ist, was glänzt. Daher gibt es von mir kein Technik-Chinesisch oder Marketing Gelaber, sondern Klartext. Wenn ihr Fragen habt, dann verfasst einen kurzen Kommentar und wir versuchen diesen zu beantworten.
Ähnliche Artikel zum Weiterlesen

1 Kommentar

  1. Ich habe einen Galaxy S2 und einen Xperia S zuhause.
    Für mich (und alle die es bisher verglichen haben) wirkt das Xperia S viel wertiger.
    Die 10,6 mm sind in der Mitte an der dicksten Stelle.
    Die Ränder sind um einiges schmaler.
    Durch die Abrundung hinten kommt es einem nicht so dick vor.

    Bin kein Sony Fanboy. Aber das Xperis S wirkt edel und hat ein eigenständiges Design.

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Smartphone Testberichte