Donnerstag, Dezember 8, 2022
StartAllgemeinNokia Lumia 720 Testbericht - Teil 4 Verbindungen, Klang und Medieneigenschaften

Nokia Lumia 720 Testbericht – Teil 4 Verbindungen, Klang und Medieneigenschaften

Im heutigen 4. Teil des Nokia Lumia 720 Testberichtes wollen wir uns mal die Verbindungsmöglichkeiten sowie die Medien Wiedergabe genauer betrachten. Ich möchte zunächst auf eine Besonderheit des Lumia 720 eingehen die mich doch nachdenklich stimmt ob das Gerät zu meinem neuen Hauptgerät werden kann.




Zunächst aber zu den Besonderheiten.

Es sind mittlerweile einige App aufgetaucht die sich nicht auf dem Nokia Lumia 720 installieren lassen. Das sind Apps die zwingend 1GB Arbeitsspeicher voraussetzten. Dazu gehört neben dem beliebten Spiel Temple Run auch die vom iPhone bekannte Magazin-App Zino-Reader. Gerade den Zino Reader nutze ich sehr gerne zum Lesen und somit ist es schade dass diese App nicht auf dem 720er läuft.

Auch habe ich das Lumia mehrfach an seine Leistungsgrenze gebracht. Das Nokia Lumia 720 hat dann einfach Minutenlang nicht reagiert, ist irgendwann runtergefahren und musste mittels PIN Eingabe neu gestartet werden. Auch ein Soft-Reset hat nichts gebracht.

Dieser Fehler ist übrigens bisher 3x aufgetaucht wobei ich ihn 1x reproduzieren konnte. Musikhören + Runtastic + Email lesen + Nokia Here öffnen bringt zumindest mein Gerät zum Absturz. Es dauert bis zu 20 Minuten bis sich das Gerät wieder benutzen lässt. Da müssen wir wohl dem mit 512MB recht unterdimensionierten Arbeitsspeicher Tribut zollen.

Verbindungen
Aber kommen wir mal zu den Verbindungen. Ich könnte jetzt viele Worte verlieren oder aber es auf einen Satz reduzieren. Es läuft, mit Einschränkungen.
Bluetooth funktioniert tadellos. Ich nutze immer wieder diverse Mietwagen. Dort kann es schon mal vorkommen dass ich ein Problem habe das Telefon mit dem verbauten Radio zu koppeln. Allerdings mag hier auch das Problem vorm Radio sitzen, nämlich ich. Natürlich habe ich keine Lust mir bei irgendwelchen obskuren Geschichten (Skoda Oktavia) erstmal die Bedienungsanleitung des Entertainment-Systems durchzulesen. Generell kann ich sagen dass es mit Windows Phone 8 wesentlich besser läuft als noch mit Windows Phone 7.

Die Tab&Senden Funktion läuft mittlerweile problemlos und gut. Auch Kontakte lassen sich so schnell und einfach auf ein anderes Gerät übertragen.
Der Wlan Empfänger scheint einer der besseren zu sein. Natürlich sorgt hierbei auch der Kunststoff-Body des Lumia 720 für einen guten Empfang. Raus in den Garten oder ab in den Keller durch 2 Etagen massiven Beton, kein Problem für das Lumia 720.
Der Mobil-Empfang des Gerätes ist sehr gut. In der täglichen U-Bahn Fahrt habe ich keinerlei Verbindungsabbrüche gemerkt. Im Gegensatz zum Nokia Lumia 920 sowie 820 ist LTE auf dem Lumia 720 nicht möglich.

Die Sprachqualität ist mit durchweg gut zu bezeichnen. Klar und deutlich ist der Gesprächspartner zu vernehmen. Aber das liegt häufig am verwendeten Netz. Da ich seit einiger Zeit nur noch die Telekom nutze und gerne bereit bin für gute Leistung auch etwas mehr zu bezahlen kann ich nicht sagen wie es in den Netzten von E-Plus oder O2 (Hilfe) läuft.

Kommen wir mal zu einem der unschönen Dinge am Lumia die

Medienwiedergabe
wp_ss_20130529_0001Ich weiß das es Menschen gibt die es lieben per Drag&Drop Daten auf ihr Gerät zu ziehen. Das Lumia wird als Wechsellaufwerk bei Windows erkannt und man kann dort seine MP3´s draufziehen. Sei es jetzt das Gerät oder die SD-Karte. Soweit in der Theorie.

Wenn ich auf diesem Wege meine MP3´ws auf das Gerät verschiebe tauchen diese Songs nach einiger Zeit bis zu 17x auf. Nicht bei allen Songs aber doch bei den meisten. Wenn man also durch die Songliste Scrollt hat man 17x denselben Song auf dem Gerät. Woher er sich die doppelten zieht erschließt sich derzeit meiner Kenntnis. Scheinbar hat es was mit der Xbox Verbindung zu tun. Diese sollte man in den Einstellungen abschalten. Auch tritt dieses Problem nicht auf wenn man die Windows Phone App auf dem heimischen Rechner nutzt. Leider ist diese so schlecht und unübersichtlich das es keine Freude ist damit zu arbeiten. Das ist ein generelles Windows Phone Problem da ich es auf all meinem Windows Phone 8 Geräten habe und derzeit das größte Manko an diesem OS.

Bei den Videos gibt es kein Problem. Abgespielt werden folgende Formate. MP4, WMV, AVI, 3GP, 3G2, M4V, MOV. Ich habe nur MP4, AVI und MOV getestet. Dort ist alles im grünen Bereich.

Der Klang des eingebauten Lautsprechers ist in Ordnung. klar, er gehört nicht zur oberen Top Liga aber er ist auch nicht so schlecht, das es einem in den Ohren wh tut. Der Ton kommt recht Satt und ohne unnötigen Höhen aus dem Gerät. Das haben wir bei deutlich teureren Geräten schon viel schlechter erlebt.

Ein weiterer Punkt auf den ich kurz eingehen möchte ist Here Drive. Die Fantastische offline Navigationsmöglichkeit von Nokia. Leider steht diese für das Lumia 720 nicht in der Vollversion, Here Drive+, zur Verfügung. Während man bei anderen Geräten der Lumia Serie eine Weltweite Offline Navigationslösung erhält, ist die derzeitige Anwendung von Here Drive auf D-A-C beschränkt. Das ist insofern unverständlich das Nokia auch in günstigeren Geräten (dem Lumia 620) die Weltweite Vollversion anbietet. Allerdings befindet sich Here Drive noch im Beta Stadium und soll, wenn diesem Stadium erwachsen, eventuell, auch dem Lumia 720 als Vollversion angeboten werden. Aber ihr seht schon. Eine Menge eventuell und vielleicht…


Egal, diese Wermutstropfen können nicht das durchaus Positive Gesamtbild des Nokia Lumia 720 trüben.

Im nächsten Teil werde ich dann mein Fazit ziehen und überlegen wer das Nokia Lumia 720 erhält. Ich oder meine Frau…

Die übrigen Teile könnt ihr hier lesen

Übersicht:

Teil 1 – Unboxing
Teil 2 – Leistung und Display
Teil 3 –Kamera und Akku
Teil 4 – Klang und Verbindungen
Teil 5 – Fazit

[asa]B00BN841MQ[/asa]

Markus
Markus
Ich schreibe seit 2011 für mobi-test. Meine Hauptthema ist das Smartphone sowie Smartphone-Kameras und aus beruflichen Gründen die Elektromobilität. Derzeit ist das Asus Zenfone 9 mein ständiger Begleiter. Ich lebe in SH und liebe es, in meiner Freizeit mit dem Fahrrad durch die Wälder zu fahren und zu fotografieren. Folgt mir gerne auf Instagram und unserem Youtube Kanal. https://www.instagram.com/herr.bart/ https://www.youtube.com/c/mobitestde
Ähnliche Artikel zum Weiterlesen

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Smartphone Testberichte