Tdbest Bluetooth Lautsprecher Test – günstig, bleibt aber auch gut?

Bei Amazon gibt es Unmengen an Bluetooth Lautsprecher. Im Tdbest Bluetooth Lautsprecher Test wird sich zeigen, ob dieser Vertreter in der Klasse unter 20 Euro überzeugen kann oder nicht.




Machen wir uns nichts vor. Wer für einen Bluetooth Lautsprecher unter 20 Euro ausgeben möchte, darf keine Wunder erwarten. Alles andere ist Wunschdenken und absolut unrealistisch. Ich wurde per Mail von einem Amazon Verkäufer kontaktiert, ob ich nicht einen solchen Lautsprecher testen wolle.

Das passte in der Tat perfekt, denn ich bin für meinen 10-jährigen Sohn auf der Suche nach einem günstigen Bluetooth Lautsprecher gewesen. 

Damit er in seinem Zimmer auch mal ein bisschen Musik hören kann, was er aktuell über das iPad Mini macht und da ist jeder Lautsprecher besser. Egal wie billig der ist. Aber das nur am Rande.

Einen Tag später lag das gute Stück zum testen vor.

JBL Go günstig bei Amazon kaufen*
JBL Go günstig bei Saturn kaufen*

Technische Daten Tdbest Bluetooth Lautsprecher:

  • 5 Watt
  • 1x 45 mm Treiber
  • Freisprechfunktion
  • 3,5 mm Aux-IN
  • 1200 mAh
  • 108 x 74 mm
  • 272 g

Produktseite: n/a

Ausführliche Anleitung: n/a

Der Tdbest Bluetooth Lautsprecher mit der Typbezeichnung 18WMS014 ist bei Amazon* zum Preis von 19,95 Euro erhältlich.

Mit dem Code SZFH5H9XS kostet er dann nur noch 9,99 €.

Wie immer spiegelt auch dieser Test meine ganz persönliche Meinung wieder, der sich nicht zwingend mit anderen Meinungen decken müssen. Denn gerade die Klangburteilung, aber auch die Akkulaufzeit hängt extrem vom eigenen Nutzungsverhalten und Hörgewohnheiten ab.

Test:

Wie immer teste ich sehr einfach und nachvollziehbar mit meiner 148 Titel umfassenden Playlist, die quer durch alle Musikrichtungen gehen und bewerte den Klang nach einem ganz einfachen Schema…gefällt oder gefällt nicht.

Im Lieferumfang ist neben dem Lautsprecher noch eine Kurzanleitung in deutsch, ein 3,5 mm Klinkenkabel und ein Micro-USB Ladekabel.

Der Lautsprecher selbst besteht komplett aus Kunststoff, welcher zum größten Teil mit Stoff überzogen ist. Das gefällt mir richtig gut und ist für meinen Sohn genau das richtige, denn so wirklich pfleglich geht er damit nicht um. Da fällt der mal auf den Boden oder wird sonstwie unsanft befördert.

Mit seiner Zylinderform sieht er rein optisch dem Xiaomi Round Bluetooth Speaker 2 (Testbericht) sehr ähnlich.

Was schon mal auffällt ist, dass der gelieferte Lautsprecher beinahe komplett schwarz ist, also nicht wie gezeigt der Ring anthrazit ist. Auch die wenigen vorhandenen technischen Angaben auf der Amazon Produktseite sind beinahe komplett falsch. Weder die Abmessungen stimmen noch das Gewicht. Auch die Kapazität des Akku ist falsch angegeben, wobei die 12.000 mAh wohl nur ein Schreibfehler sind, denn es sind in Wirklichkeit nur 1.200 mAh.

Offensichtlich gibt es nur einen Lautsprecher, der nach oben abstrahlt. Am unteren Rand befinden sich gummierte Tasten für Ein/Aus, Play/Pause, Lauter und Leiser. Daneben, unter einer Abdeckung, die Micro.USB Buchse zum Laden und der 3,5 mm Klinkenanschluss.

Die Verarbeitung ist ok, auch wenn der Lautsprecher mit seinen 272 g Lebendgewicht schwerer klingt, als er in Wirklichkeit ist. 

Schaltet man die Box ein, ertönt in englischer Sprache eine Ansage „Pairing On“ und „Pairing Off“ wenn man sie ausschaltet. Dazu leuchtet eine extrem kleine LED, die kaum sichtbar ist.

Die Verbindung selbst ist kein Hexenwerk und schnell erledigt. Die Reichweite geht in Ordnung.

Auch die Bedienung ist sehr einfach, aber auch nur aus dem Grund, weil die Box nur Standardfunktionen beherrscht.

Play/Pause, Laut und Leise ist klar. Um einen Titel vor oder zurück zu springen, hält man die Leiser oder Lauter-Taste gedrückt. Kommt ein Anruf rein, dann drückt man kurz die Play-Taste zum Annehmen oder hält diese gedrückt zum Ablehnen. Das war es auch schon.

Der Akku besitzt eine Kapazität von 1200 mAh und soll bis zu x Stunden bei 50% Lautstärke durchhalten. X deshalb, weil in der Artikelbeschreibung was von 8 Stunden steht, ein Stück weiter unten aber wiederum nur 6 Stunden. Alles recht seltsam.

Dumm nur, dass beide Angaben nicht erreicht werden. Zumindest nicht bei normaler Lautstärke. Hier hielt der Akku knapp über 5 Stunden und habe wirklich nicht laut gehört. Erst kurz vor dem Ausschalten kommt eine entsprechende Warnung.

Und wie klingt der Tdbest Bluetooth Lautsprecher jetzt?

In der Beschreibung wird folgendes geschrieben:

Perfekte Lösung für 360°HiFi Stereo Sound

Naja, er macht Musik. Nicht mehr und nicht weniger und das auch nicht besonders laut. Er dudelt halt vor sich hin. Was will man auch von 5 Watt erwarten?

Und von Hifi Stereo Sound kann man aber wirklich nicht sprechen. Erst einmal braucht es für Stereo einen zweiten Lautsprecher und den gibt es nicht. Steht ja auch beschrieben, dass im Tdbest Bluetooth Lautsprecher nur ein einzelner Treiber mit 45 mm aus Aluminiumlegierung und Nylontuch zum Einsatz kommt.

Und mit 360° meinen die wohl nur, dass man von allen Seiten Musik zu hören bekommt, aber beileibe kein Surround-Klang.

Klang zu sprechen ist da fast schon übertrieben. Allerdings darf man halt auch nicht vergessen, dass er unter 20 Euro kostet. Wer mehr erwartet, ist schlicht ein Träumer.

Von der Breite einer Bühne, einer guten Staffelung der Bühne oder gar Tiefe des Raumes möchte ich gar nicht erst anfangen, weil faktisch nicht vorhanden oder besser gesagt nicht heraus zu hören.

Fazit:

Und ist der Tdbest Bluetooth Lautsprecher empfehlenswert? Wenn man keine großen Erwartungen hat, dann durchaus ja. Für meinen Sohn ist er absolut ausreichend oder mal im Büro ein bisschen Musik, Podcast (z.B. unseren Podcast) oder ein Hörbuch zu hören völlig ok.

Gleichteure Alternativen? Gibt es z.B. mit dem JBL Go (Testbericht), der einen Ticken besser klingt, auch wenn da auch keine Wunder erwarten dar, obwohl das JBL draufsteht. Eine erheblich besser klingende Alternative wäre z.B. der Tribit Xsound Go (Testbericht), den es für 32,99 Euro bei Amazon* gibt oder der kompaktere, aber auch teurere Sony SRS-XB10 (Testbericht) für 39,99 Euro bei Amazon*.

Und daher vergebe ich auch kein Gütesiegel, denn mit dem Wissen von heute, würde ich eher zum JBL Go greifen, weil der noch kompakter ist und etwas besser klingt.

Tdbest Bluetooth Lautsprecher
  • 6/10
    Verarbeitung/ Ausstattung - 6/10
  • 7/10
    Verbindung/ Bedienung - 7/10
  • 5/10
    Klang - 5/10
  • 7/10
    Preis/ Leistung - 7/10
6.3/10

Kurzfassung

+ gute Verarbeitung
+ einfache Bedienung

– dünner, langweiliger Klang
– irreführende technische Angaben

2 Kommentare zu „Tdbest Bluetooth Lautsprecher Test – günstig, bleibt aber auch gut?“

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Scroll to Top