Bose Noise Cancelling Earbuds 700 – unveröffentlichtes TWS Headset im Hands-On

Bose Fans aufgepasst, denn es gibt ein erstes Hands-On Video zum bisher unveröffentlichten Bose Noise Cancelling Earbuds 700 TWS Headset. Mit einem kleinen, großen Haken.




Ok, ich bin kein ausgewiesener Bose-Fanboy, aber nicht erst seit dem Test des Bose Noise Cancelling Headphones 700 (Testbericht) Headset weiß ich, dass Bose ein ganz großer ist.

In Punkto TWS Headset bin ich da schon eher bewandert, habe ich doch bereits Dutzende von günstig bis teuer getestet wie z.B. das Sony WF-1000XM3 (Testbericht) und derzeit nutze ich tagtäglich die AirPods Pro (Testbericht).

Das Bose an einem TWS Headset arbeitet, ist ja schon seit knapp einem Jahr bekannt. Nach wie vor ist es nicht vorgestellt worden, aber es gibt bereits ein erstes Hands-On Video zu den Bose Quietcomfort Earbuds aka Bose Noise Cancelling Earbuds 700.

Bose SoundSport Free günstig bei Amazon kaufen*

Leider erfährt man, wie so oft bei solchen Videos, nicht wirklich viel. Man sieht es zwar von allen Seiten, aber der Typ sagt nichts, denn es ist sozusagen bis auf ein paar Geräusche ein Stummfilm. Er zeigt auch nicht, wie sie im Ohr sitzen oder wie sie sich anhören. Daher werden die Stimmen immer lauter, dass es sich hierbei um Dummies ohne Funktion im vermutlich finalen Design und Verpackung handelt. Dafür spricht auch, dass das Handbuch nur leere Seiten enthält. 

Aber ein wenig an technischen Daten kann man sich zusammensuchen:

  • ANC
  • Touchbedienung
  • USB Typ-C
  • Sprachassistenten
  • Kabelloses Laden

Derzeit ist leider noch nicht absehbar, wann es denn endlich vorgestellt wird, aber es kann nicht mehr lange dauern, denn die Verpackung scheint schon final zu sein. Denn sie war versiegelt. In jedem Fall wird es sehr spannend werden und wir bleiben dran.

Übrigens sollen mit dem fast baugleichen 500er wohl auch noch ein kleines Modell mit dem 700er erscheinen.

Quelle

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.