Wen wollt ihr eigentlich veralbern? Pixel 3 Kamera vs Iphone X und OnePlus 6t

Vor einigen Tagen machte ein Foto die Runde, welche für große Aufregung gesorgt hat. Zumindest die deutsche Tech-Blog Szene drehte komplett steil. Es handelt sich dabei um ein Bild, geschossen mit der Pixel 3 Kamera und vergleicht diese mit der Kamera des iPhone X. Der allgemeine Tenor war, Wow so sieht die Zukunft der Smartphone-Fotografie aus. Wenn man nicht mehr darauf achten muss ob es sich um eine Tages oder Nachtaufnahme handelt, dass ist wohl ein Quantensprung.

marvin chow

Es gibt auch keinen Grund an dem Vergleich zu zweifeln. Da wird alles mit rechten dingen zugegangenen sein. Immerhin hat Marvin Chow das Bild, den Vergleich, auf Twitter geteilt. Ok, Marvin Chow arbeitet bei Google und ist Leiter des Social Marketing Teams. Aber dennoch, die Qualität des Fotos ist beeindruckend. Das Pixel 3 hat den so genannten Night Sight Modus eingebaut. Also eine Art Nachtsichtgerät. Und das Bild zeigt deutlich welche stärke das Pixel 3 im Vergleich zum iPhone X hat. Da wird auch nichts manipuliert sein. Wie wir alle wissen hat das iPhone X eine herausragend gute Kamera verbaut. Aber gegen das Pixel 3 kommt das iPhone X scheinbar nicht an. Zumindest nicht wenn es um Aufnahmen in der Dämmerung oder in der Dunkelheit geht.



O.k, da steht zwar iPhone X drauf aber es handelt sich bei dem linken Bild um eine Aufnahme mit dem iPhone XS. Aber das ist sicherlich keine Absicht.

Blöd nur dass ich einige Tage vorher, deshalb bin ich überhaupt über dieses Foto gestolpert, einen Artikel im Business Insider gelesen hatte. Dort hat ein Mitarbeiter sein Pixel 3 mit nach Hawaii genommen und sein OnePlus 6T. Merkwürdigerweise sind die Bilder des Pixel 3, was die Qualität der Aufnahmen bei Dämmerlicht betrifft, in einer Klasse mit dem iPhone XS. Die Aufnahmen des OnePlus 6T sind deutlich besser.

Antonio Villas Boas

Ja, wahrscheinlich wurde der Night Sight Modus des Pixel 3 nicht aktiviert. Sondern die Bilder wurden, wie im Artikel beschrieben, aus der Hüfte, ohne Einstellungen geschossen. Aber genau so machen wir doch unsere Fotos.

Wenn ich also ein Vergleichsbild Pixel 3 vs iPhone X machen möchte sollte ich für faire Bedingungen sorgen. Wenn beim Pixel 3 der Night Sight Modus aktiviert ist sollte ich beim iPhone ebenfalls an den Einstellungen rum schrauben.

Ehrlich, mich ärgert das nur wenig. Marketing ist halt, häufig, Beschiss. Aber, was mich wirklich ärgert. Dutzende deutsche Techblogger haben das Bild genommen und es abgefeiert. Ohne ihre Leser aufzuklären. Mehr dazu findet ihr übrigens in unserem Podcast. In dieser Folge haben wir lange über Smartphone Kameras gequatscht und warum vieles von dem was erzählt wird Blödsinn ist. Hört doch mal rein.

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.