Mittwoch, Dezember 7, 2022
StartAinolAinol Novo 7 Crystal - 7 Zoll Android Jelly Bean Tablet mit...

Ainol Novo 7 Crystal – 7 Zoll Android Jelly Bean Tablet mit Dual-Core Prozessor für 115 Euro

Ainol klingt für viele zunächst einmal wie diese spanische Paste, aber hierbei handelt es sich um einen Tablet-Hersteller, der sich im Segment der Einsteigertablets angesiedelt hat. Das Ainol Novo 7 Aurora hat sich seinerzeit bei uns im Dauertest das Gütesiegel abgeholt (Testbericht). Nun kommt mit dem Crystal der Nachfolger des Ainol Novo 7 Elf II. Auf den ersten Blick liest man in der knappen Pressemitteilung was von Quad-Core und da wird man ja hellhörig…


Es geht um diesen Satz:

Ainol Novo Quad Core CPU Tablet is coming!!

Wirft man aber mal einen Blick auf die technische Daten, wird schnell klar, dass damit nur die GPU gemeint ist. Der Prozessor ist ein Standard Dual-Core.

  • Android 4.1 Jelly Bean
  • 7″ IPS Display mit 1024 x 600 Pixel
  • 1,5 GHz Amlogic 8726-M6 Cortex-A9 Dual-Core Prozessor
  • Quad Core Mali400*4 GPU
  • 1 GB RAM
  • 8 GB interner Speicher
  • 2 Megapixel Frontkamera
  • microSD Slot
  • micro-HDMI
  • WLAN 802.11 b/g/n
  • vollwertiger Google Play Store
  • 189,3 x 120,93 x 11,2 mm
  • 328 g
  • 3700 mAh

Das Ganze gibt es demnächst in Schwarz oder Weiß im hauseigenen Onlineshop für 113,67 € käuflich zu erwerben. Etwas besser ausgestattet ist das Ainol Novo Flame für 146 € -> Link

Produktseite: Ainol Novo 7 Crystal schwarzAinol Novo 7 Crystal weiß

Wie sieht es aus? Besteht Interesse an einem Test des Flame oder Crystal? Vielleicht im direkten Vergleich mit einem Google Nexus 7?

[asa]B007ETDQ60[/asa]

Peter W.
Peter W.https://www.mobi-test.de
Mit meinen Tests will ich den "normalen" Interessenten davor bewahren, sein hart verdientes Geld für Müll auszugeben. Denn leider ist es Fakt, das nicht alles Gold ist, was glänzt. Daher gibt es von mir kein Technik-Chinesisch oder Marketing Gelaber, sondern Klartext. Wenn ihr Fragen habt, dann verfasst einen kurzen Kommentar und wir versuchen diesen zu beantworten.
Ähnliche Artikel zum Weiterlesen

6 Kommentare

    • Es ist mit den beiden genannten nicht wirklich vergleichbar. Das fängt schon bei den Spezifikationen an. Da übertrumpfen beide das Ainol um Längen.

      Kommt halt darauf an,was machen damit machen will. Oder es hängt wirklich an den 50 € Aufpreis, den man für ein Nexus 7 oder Kindle HD zahlen müsste.

  1. ich habe es mir gekauft nur leider stimmt was mit der SD Karten nicht habe alle Apps draufgeschoben sind aber immer noch auf dem tablet auch wenn da steht das die apps auf der SD Karte sind 🙁

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Smartphone Testberichte