Kurz nach Jahresbeginn hat Redmi heute per Stream seine beiden Neuheiten Redmi 9T und Redmi Note 9T vorgestellt. Und weil es derzeit sonst nichts zu berichten gibt, stellen wir die beiden mal kurz vor.

Wohin die Reise bei Xiaomi geht, hat man kurz vor Jahresende mit dem Xiaomi Mi 11 gezeigt und kurz nach Neujahr stellt die direkte Tochter Redmi direkt zwei neue Einsteiger-Smartphones vor. Das Redmi 9T und Redmi Note 9T sind jetzt keine aufregenden Neuheiten, aber beide haben durchaus interessante Details. So bietet das Redmi 9T eine strukturierte Rückseite, die es weniger rutschig macht und einen Fingerabdruckscanner in der rechten Seite. Dazu gibt es noch ein 6,53″ Full-HD LCD Display, eine Quad-Kamera mit 48 Megapixel, einen Snapdragon 662 Prozessor, wahlweise 64 oder 128 GB Speicher und einen monströsen 6000 mAh Akku, der mit 18 Watt geladen werden kann. Lieferbar ist es ab dem 11. Januar 2020 in den Farben Carbon Gray, Sunset Orange, Twilight Blue und Ocean Green zum Preis von 199,90 Euro.

Auch das Redmi Note 9T bietet eine leicht strukturierte Rückseite und 5G nebst einem MediaTek Dimensity 800U Prozessor, eine Triple-Kamera mit 48 Megapixel, ebenfalls einem 6,53″ Full-HD+ LCD Display, welches durch Gorilla Glass 5 geschützt wird, aber einem vergleichsweise kleinen 5000 mAh Akku. Das Redmi Note 9T gibt es in den Farben Daybreak Purple und Nightfall Black zum Preis ab 229,90 Euro mit 4 GB RAM und 64 GB Speicher bzw. 4 GB RAM und 128 GB Speicher für 269,90 Euro.

Produktseite Redmi 9T: mi.com/de/redmi-9t

Produktseite Redmin Note 9T: mi.com/de/redmi-note-9t

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here