Das watchOS 7 Update für die Apple Watch ist da und mit ihr bei vielen das Problem, dass sich der Akku der Apple Watch sehr schnell leert. Hier findet ihr Tipps, wie man das Problem behebt.

Meine Frau und ich haben jeweils ein iPhone 11 und eben die Apple Watch Series 5. Bislang hielt der Akku locker 24 Stunden durch. Einmal am Tag mussten wir laden, meistens morgens und dann erst wieder am nächsten Tag.

Dann kam das Update auf watchOS 7, auf das wir sehnlichst gewartet haben und wir haben es sofort installiert. Hat alles problemlos funktioniert, aber dann wurde das Akku Problem offensichtlich.

Schon nach wenigen Stunden fiel uns beiden der immens gestiegene Akkuverbrauch auf. Dabei haben wir nichts verändert. Es wurde zwar das Update installiert, dass aber wie vorausgesetzt während des Ladens, aber sonst haben wir an der Konfiguration nichts geändert.

Plötzlich hielt der Akku keine 12 Stunden mehr. Mittlerweile müssen wir beide Apple Watches zweimal am Tag aufladen. 

Auf der Suche nach einer Lösung wird man sehr schnell feststellen, dass dieses Problem mit dem plötzlichen hohen Akkuverbrauch sehr viele haben (siehe z.B. hier) und nicht nur die Series 5 betrifft, sondern auch die Apple Watch Series 3 und Apple Watch Series 4 unabhängig, welches iPhone Modell verwendet wird. Apple weiß von dem Problem und hat eine schnelle Lösung in Aussicht gestellt.

Überall liest man etliche allgemeine, meist sinnlose Tipps, wie das Display nicht so oft einschalten lassen, besser noch diese Funktion komplett deaktivieren. Alle Apps deinstallieren, Benachrichtigungen deaktivieren, keine Aktivitäten tracken usw. 

Den Vogel schießt der Tipp ab, dass man die Apple Watch am besten nur noch im Akkusparmodus verwenden soll. Einen noch dümmeren Tipp habe ich nicht gelesen.

Bis dahin hilft wohl nur der folgende Lösungsansatz, der aber leider nicht bei allen zu helfen scheint, aber er kostet nichts, dauert nur wenige Minuten und sollte daher immer ausprobiert werden.

Hier noch mal der Hinweis auf den großen Tipps und Tricks Artikel speziell für die Apple Watch -> Link

Achtung: weder der Autor noch mobi-test.de übernehmen für Schäden am Gerät

Apple Watch günstig bei Amazon kaufen*

So behebt man das Problem mit dem hohen Akkuverbrauch:

Am Ende hilft eigentlich nur die Apple Watch vom iPhone zu entkoppeln, komplett zurück zu setzen und neu zu verbinden. Wie das geht, erkläre ich hier Schritt für Schritt:

1.) Zuerst kontrollieren, ob die Daten von Health in iCloud synchronisiert werden. Dazu in die Einstellungen des iPhone, auf das eigene Profil klicken, auf „iCloud“ und dort schauen, ob „Health“ aktiviert ist.

2.) In der Health App oben links auf „Alle Apple Watches“ antippen

3.) Anschließend rechts auf „i“

4.) Ganz unten auf „Apple Watch entkoppeln“

5.) Nach dem automatischen Neustart der Apple Watch wird sie wieder mit dem iPhone verbunden und wenn man Glück hat, sollte der Akkverbrauch wieder normal sein.

2 KOMMENTARE

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here